DEB-Berufs­fach­schu­len in Bam­berg begrü­ßen neue Klas­sen

Symbolbild Bildung

Start in die Aus­bil­dung

Die Klasse PTA 13 (Ausbildungsgang Pharmazeutisch-technische Assistenz) an ihrem ersten Unterrichtstag Quelle: DEB Bamberg

Die Klas­se PTA 13 (Aus­bil­dungs­gang Phar­ma­zeu­tisch-tech­ni­sche Assi­stenz) an ihrem ersten Unter­richts­tag
Quel­le: DEB Bam­berg

Das Deut­sche Erwach­se­nen-Bil­dungs­werk (DEB) hat das neue Aus­bil­dungs­jahr ein­ge­läu­tet. Am 1. Okto­ber ist im Bereich der Phy­sio­the­ra­pie eine neue Klas­se gestar­tet. Seit 8. Sep­tem­ber befin­den sich auch an den Berufs­fach­schu­len für Phar­ma­zeu­tisch-tech­ni­sche Assi­sten­ten und Ergo­the­ra­pie Schü­le­rin­nen und Schü­ler im ersten Aus­bil­dungs­jahr.

In den näch­sten drei Jah­ren der schu­li­schen Aus­bil­dun­gen erfolgt in theo­re­ti­schen und prak­ti­schen Unter­richts­ein­hei­ten eine inten­si­ve Berufs­vor­be­rei­tung. Am Ende der Aus­bil­dung steht ein staat­lich aner­kann­ter Abschluss in einem gefrag­ten Gesund­heits- bzw. Assi­stenz­be­ruf.

Die Berufs­fach­schu­len des DEB in Bam­berg wur­den 1999 eröff­net. Die Fach­rich­tun­gen sind kon­ti­nu­ier­lich erwei­tert wor­den. Die Unter­richts­räu­me und Labo­re sind modern aus­ge­stat­tet und bie­ten den Schü­le­rin­nen und Schü­lern eine ange­neh­me Lern­at­mo­sphä­re. Wer Inter­es­se an einer der Aus­bil­dungs­rich­tun­gen hat, kann sich direkt an die Berufs­fach­schu­len in der Dürr­wäch­ter­stra­ße 29 wen­den.

Infos unter www​.deb​.de