Neue Schu­lungs­ter­mi­ne in Forch­heim für Ange­hö­ri­ge von Men­schen mit Demenz

Hil­fe beim Hel­fen – Anmel­dung ab sofort möglich

Die Fach­stel­le für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge der Dia­ko­nie Bam­berg-Forch­heim orga­ni­siert gemein­sam mit der BAR­MER Erlan­gen und in Zusam­men­ar­beit mit dem Lan­des­ver­band Bay­ern der Deut­schen Alz­hei­mer Gesell­schaft einen Kurs für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge. „Hil­fe beim Hel­fen“ ist er über­schrie­ben und rich­tet sich an Ange­hö­ri­ge, aber auch Bekann­te, die die Pfle­ge und den All­tag eines an Demenz erkrank­ten Men­schen beglei­ten bzw. ver­ant­wor­ten. Bir­git Pohl von der Fach­stel­le für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge refe­riert und lei­tet die Schu­lung, die über zwei Kurs­ta­ge geht. Die Teil­neh­men­den erfah­ren an den bei­den Kurs­ta­gen am 7. und 21.11.2020, jeweils von 9:00 bis 17:30 Uhr Wis­sens­wer­tes zum Umgang mit demen­z­er­krank­ten Men­schen, über Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten und die Erkran­kung an sich. Die Teil­nah­me ist für Ver­si­cher­te aller Kas­sen kosten­frei und fin­det in der Dia­ko­nie-Vil­la in der May­er-Fran­ken-Stra­ße 40 in Forch­heim statt. Inter­es­sier­te kön­nen sich ab sofort bei Bir­git Pohl anmel­den unter der Tele­fon­num­mer 09191 6156071 oder via Mail: b.​pohl@​dwbf.​de. Um eine bal­di­ge Anmel­dung wird gebe­ten, da auf­grund der Coro­na-Rege­lun­gen nur eine begrenz­te Platz­zahl ver­ge­ben wer­den kann. Im Anschluss ist bei Inter­es­se auch die Neu­grün­dung einer Ange­hö­ri­gen­grup­pe angedacht.