Film­klas­si­ker: Berg­mans „Die Zau­ber­flö­te“ in der Bam­ber­ger Ste­phans­kir­che

Zum Jubi­lä­um der Ste­phans­kir­che: Mozarts schön­ste Oper in der Film­fas­sung eines der größ­ten Regis­seu­re des 20. Jahr­hun­derts

Zum 1000. Geburts­tag schenkt sich die Kir­chen­ge­mein­de St. Ste­phan einen Film­klas­si­ker: Mozarts schön­ste Oper in der Film­fas­sung eines der größ­ten Regis­seu­re des 20. Jahr­hun­derts – „Die Zau­ber­flö­te“ in der Fas­sung von Ing­mar Berg­mann. Der Film war ein Welt­erfolg der 1970-er Jah­re und wird in Schwe­disch mit deut­schen Unter­ti­teln am 9. und 10. Okto­ber 2020, jeweils um 19:30 Uhr in der Bam­ber­ger Ste­phans­kir­che gezeigt. Pfar­rer Dr. Hans-Hel­muth Schnei­der über­nimmt die Ein­füh­rung. Ver­an­stal­ter sind die Evang. Kir­chen­ge­mein­de St. Ste­phan und das Ode­on-/Licht­spiel­ki­no. Kar­ten sind Coro­na-bedingt nur im Vor­ver­kauf über das Ode­on-/Licht­spiel­ki­no erhält­lich zum Preis von 9 €, ermä­ßigt 7 €.