Her­zo­gen­au­rach: Zeu­gen nach Woh­nungs­ein­bruch gesucht

Symbolbild Polizei

Her­zo­gen­au­rach (ots) – Unbe­kann­te Täter dran­gen im Zeit­raum zwi­schen 20.09.20 (Sonn­tag) und 25.09.20 (Frei­tag) in ein Ein­fa­mi­li­en­haus im Osten von Her­zo­gen­au­rach ein. Die Kri­mi­nal­po­li­zei bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se.

Die unbe­kann­ten Täter gelang­ten offen­sicht­lich über Auf­he­beln eines Fen­sters ins Inne­re des Hau­ses in der Stra­ße Zum Flug­ha­fen. Dort wur­den Schub­la­den durch­wühlt und Gegen­stän­de ent­wen­det.

Ein genau­er Ent­wen­dungs­scha­den kann noch nicht genannt wer­den. Der Kri­mi­nal­dau­er­dienst Mit­tel­fran­ken führ­te die Spu­ren­si­che­rung vor Ort durch. Zeu­gen, die im rele­van­ten Zeit­raum ver­däch­ti­ge Wahr­neh­mun­gen gemacht haben, wer­den gebe­ten, sich unter der Tele­fon­num­mer 0911 2112–3333 zu mel­den.