Spiel­platz­sa­nie­run­gen in Hirschaid und Orts­tei­len

Kin­der­spiel­platz Baben­ber­ger­weg / Foto: Markt Hirschaid

Seit eini­ger Zeit wer­den grö­ße­re Sanie­rungs­ar­bei­ten an Spiel­plät­zen im Gemein­de­ge­biet durch­ge­führt.

Der­zeit gibt es in Hirschaid und sei­nen Orts­tei­len 34 Spiel­plät­ze, die von der Gemein­de finan­ziert und betreut wer­den. Davon befin­den sich 22 im öffent­li­chen Raum und 12 an den hie­si­gen Schu­len, Kitas und Krip­pen.

Die letz­te Jah­res­haupt­in­spek­ti­on der öffent­li­chen Spiel­plät­ze ergab an 6 Plät­zen deut­li­che Abnut­zun­gen, die durch Repa­ra­tu­ren nicht mehr beho­ben wer­den konn­ten. Dar­auf­hin ent­schloss sich die Gemein­de, die­se Plät­ze zu sanie­ren.

Bei guter War­tung und Pfle­ge sind Spiel­plät­ze im Durch­schnitt 15 Jah­re bespiel­bar. Durch Ein­kauf hoch­wer­ti­ger Mate­ria­li­en hiel­ten die gemeind­li­chen Plät­ze bis zu 25 Jah­ren. Die 6 Plät­ze, die nun in den Sanie­rungs­plan kamen, sind alle älter als 20 Jah­re.

Dem­nach wer­den aktu­ell an fol­gen­den Spiel­plät­zen Umge­stal­tun­gen vor­ge­nom­men:

  • Hirschaid, Baben­ber­ger Weg 12
  • Reg­nitzau, Hort an der Schu­le 
  • Reg­nitzau, Allee­stra­ße 46
  • Röber­sorf, Ring­stra­ße 28
  • Juli­us­hof (Seil­bahn)
  • Erlach, An der Ebrach (Neu­bau)

Neben dem Bau­hof Hirschaid wur­de ein orts­an­säs­si­ges Unter­neh­men mit ein­be­zo­gen.

Die Fir­ma Busch Spiel­raum­aus­stat­tun­gen – seit 30 Jah­ren in der Markt­ge­mein­de ange­sie­delt – plant und gestal­tet Spiel­plät­ze und öffent­li­che Frei­räu­me.

Die Sanie­rungs­ar­bei­ten wer­den vor­aus­sicht­lich noch bis Som­mer 2021 andau­ern.

Wir bit­ten alle Kin­der, Eltern und Groß­el­ten daher noch um ein wenig Geduld.