Spei­chers­dorf: IPads für Grund­schü­ler

Symbolbild Bildung

Ipads für die Grund­schü­ler / Foto: Grund­schu­le

SPEI­CHERS­DORF. Im Rah­men des „Son­der­bud­gets Leih­ge­rä­te“ wur­den auf Beschluss des Gemein­de­ra­tes 30 iPads samt Schutz­hül­le und Kof­fer für unse­re Grund­schü­ler ange­schafft. Tobi­as Steu­er von der Fir­ma Com­pu-Hou­se über­gab die Gerä­te im Wert von über 13.000 Euro an Rek­to­rin Hed­wig For­ster und den Lehrin­nen und Leh­rern der Grund­schu­le, Käm­me­rin Michae­la Hösl und Bür­ger­mei­ster Chri­sti­an Porsch. Die Anschaf­fung wird zu 100 Pro­zent durch die Bun­des­re­gie­rung geför­dert und soll dazu bei­tra­gen, den Kin­dern digi­ta­les Ler­nen bereits in der Grund­schu­le näher zu brin­gen. Gera­de in Coro­na-Zei­ten eine wich­ti­ge Ergän­zung des Unter­richts. „Die IPads bil­den zusam­men mit dem in den Som­mer­fe­ri­en ver­leg­ten Glas­fa­ser-Anschluss, den im Win­ter gelie­fer­ten Note­books sowie den Doku­men­ten­ka­me­ras einen wei­te­ren Bau­stein zur Digi­ta­li­sie­rung unse­rer Wer­ner-Porsch-Schu­le“, unter­strich Bür­ger­mei­ster Chri­sti­an Porsch bei der Über­ga­be.