Möh­ren­dorf: Poli­zei sucht Zeu­gen nach Ein­bruch in Möhrendorf

Symbolbild Polizei

Erlan­gen-Land (ots) – In der Zeit von Mon­tag auf Diens­tag (21.–22.09.2020) kam es in Möh­ren­dorf (Lkrs. Erlan­gen-Höchstadt) zu einem Ein­bruch. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Erlan­gen sucht zur Klä­rung die­ser Straf­tat Zeugen.

Der Unbe­kann­te drang in der Zeit zwi­schen 11:00 Uhr (Mo) und 08:00 Uhr (Di) über ein Fen­ster in das Ein­fa­mi­li­en­haus im Fich­tel­weg ein. Wie hoch der Wert der Beu­te ist, konn­te zunächst nicht abschlie­ßend geklärt wer­den, aller­dings ver­ur­sacht der Täter bei dem Ein­bruch einen erheb­li­chen Sach­scha­den von schät­zungs­wei­se über 2000 Euro.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Erlan­gen hat die wei­te­ren Ermitt­lun­gen über­nom­men und sucht nach Zeu­gen. Per­so­nen, die in Möh­ren­dorf ver­däch­ti­ge Wahr­neh­mun­gen gemacht haben, wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei in Ver­bin­dung zu set­zen. Die
Ruf­num­mer des Hin­wei­s­te­le­fons lau­tet 0911 2112–3333.