Ecken­tal-Eschen­au: Jugend­treff und Fami­li­en­stütz­punkt “Gleis 3” mit neu­er Ver­an­stal­tungs­rei­he

Symbolbild Bildung

Auch das Fami­li­en­ca­fe’ öff­net wie­der sei­ne Pfor­ten / Foto: Gleis 3

Jugend­bü­ro Ecken­tal
Das Jugend­bü­ro ist Ansprech­part­ner für alle Fra­gen im Bereich Kin­der, Jugend und Fami­lie. Die Jugend­bü­ro-Sprech­stun­de fin­det jeden Diens­tag von 14 bis 18 Uhr im Jugend­bü­ro in der Amba­zac Stra­ße 4 statt. Bit­te beach­ten: bei einem Besuch unse­rer Ein­rich­tun­gen an die Mund-Nasen-Bedeckung den­ken. Wir freu­en uns auf euch!

JETZT NEU: Online-Anmel­dung für Ange­bo­te des Jugend­bü­ros

Da die die Jugend­ar­beit momen­tan Coro­na bedingt nur ein­ge­schränkt statt­fin­den kann, hat das Jugend­bü­ro neue Kon­zep­te ent­wickelt: Ver­schie­den­ste Kur­se und Akti­vi­tä­ten kön­nen über die bis­he­ri­ge Feri­en­pro­gramm-Soft­ware online gebucht wer­den. Unter www​.ecken​tal​-feri​en​pro​gramm​-online​.de sind Ange­bo­te für Kin­der, Jugend­li­che und Eltern mit Babys bzw. Klein­kin­dern zu fin­den. Die Ange­bo­te sind in der Regel kosten­los. Eine vor­he­ri­ge Anmel­dung ist unbe­dingt nötig, weil die Teil­neh­mer­zah­len begrenzt sind. Die Buchung ist ab Don­ners­tag, 1. Okto­ber mög­lich. Auch die Teil­nah­me am Pink Fri­day (Start ab Mit­te Okto­ber und Post­club Juni­or (nach den Herbst­fe­ri­en) ist vor­läu­fig nur mit Anmel­dung über das Online-Por­tal mög­lich.
Mäd­chen-Akti­ons­tag

Anläss­lich des Inter­na­tio­na­len Mäd­chen­ta­ges betei­ligt sich das Jugend­bü­ro heu­er bereits zum zwei­ten Mal an der Akti­on #wirsind­die­hälf­te des Netz­werks Mäd­chen­ar­beit Mit­tel­fran­ken. #wirsind­die­hälf­te will auf die Benach­tei­li­gun­gen von Mäd­chen und Frau­en in vie­len gesell­schaft­li­chen und poli­ti­schen Berei­chen auf­merk­sam machen und tritt für Gleich­be­rech­ti­gung und Selbst­be­stim­mung ein. Aus die­sem Anlass laden wir Mäd­chen ab 10 Jah­ren am Frei­tag, 9. Okto­ber zu einem kosten­lo­sen Kino­film in die Casi­no Licht­spie­le Eschen­au ein. Die Tra­gik­ko­mö­die „Gott, du kannst ein Arsch sein!“ han­delt von der 16jährigen Stef­fi, die nach ihrer Krebs­dia­gno­se ihren ganz eige­nen Weg geht. Als sie erfährt, dass sie bald ster­ben wird, will sie noch so viel erle­ben, wie es nur irgend­wie geht. Sie begibt sich auf einen tur­bu­len­ten Roadt­rip, auf dem sie unter ande­rem sich selbst bes­ser ken­nen­lernt und rea­li­siert, dass das Leben manch­mal nicht plan­bar ist und man des­we­gen jeden ein­zel­nen Moment inten­siv erle­ben muss. Ein­lass ab 15.30 Uhr. Ach­tung: auf­grund der begrenz­ten Platz­zahl ist eine Anmel­dung über unse­re Online-Anmel­dung unter www​.ecken​tal​-feri​en​pro​gramm​-online​.de unter dem Menü­punkt „Jugend­treffs“ zwin­gend erfor­der­lich!

Aus den Jugend­treffs
Die aktu­el­len Öff­nungs­zei­ten, Infor­ma­tio­nen zur Anmel­dung und die gel­ten­den Schutz­maß­nah­men sind auf der Home­page unter www​.jugend​bue​ro​.ecken​tal​.de zu fin­den!

Post­club
Ohne Anmel­dung hat der Offe­ne Treff frei­tags für Jugend­li­che ab 18 Uhr wie­der geöff­net. Die Besu­cher­an­zahl ist jedoch begrenzt auf 6 Per­so­nen. Post­club Juni­or fin­det ab Mit­te Okto­ber wie­der statt (Online-Anmel­dung) www​.post​club​.ecken​tal​.de
Gleis 3
Ab dem 7. Okto­ber haben wir frei­tags für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren ab 18.30 Uhr ohne Anmel­dung geöff­net. Die Besu­cher­zahl ist begrenzt auf 8 Per­so­nen.

Kosten­frei­er Baby­sit­ter­kurs (mit Bild – Teil­neh­me­rin­nen Jahr 2019)
Du möch­test als Baby­sit­ter dein Taschen­geld auf­bes­sern? Dann mel­de dich jetzt zu dem kosten­frei­en Baby­sit­ter-Work­shop an! Die Erziehungs‑, Jugend- und Fami­li­en­be­ra­tungs­stel­le des Cari­tas­ver­ban­des bie­tet in Zusam­men­ar­beit mit dem Ecken­ta­ler Jugend­bü­ro inter­es­sier­ten Jugend­li­chen (ab 15 Jah­ren) an, sich zum Baby­sit­ter aus­bil­den zu las­sen. In dem drei­tei­li­gen Kurs wer­den theo­re­ti­sche und prak­ti­sche Inhal­te zu dem The­men Ent­wick­lung und Ernäh­rung, Krank­hei­ten und Unfäl­le und Spie­len ver­mit­telt. Nach erfolg­rei­cher Teil­nah­me bekommst du ein Zer­ti­fi­kat und wirst in die Baby­sit­ter­li­ste auf­ge­nom­men. Inter­es­sier­te Eltern kön­nen sich dann an den Jugend­treff und Fami­li­en­stütz­punkt Gleis 3 wen­den und die Teil­neh­me­rIn­nen wer­den wei­ter­ver­mit­telt.

Der Kurs fin­det an 3 Vor­mit­ta­gen statt und wird abwech­selnd von einer Kin­der­kran­ken­schwe­ster und einer Diplom-Psy­cho­lo­gin gelei­tet.
Die Teil­nah­me ist kosten­frei. Die Kurs­termi­ne sind am 10.10, 17.10 und 24.10 jeweils ab 9 bis 13 Uhr. Ver­an­stal­tungs­ort ist das Gleis 3, Neun­kir­che­ner Str. 60 in Eschen­au (Online-Anmel­dung unter unter www​.ecken​tal​-feri​en​pro​gramm​-online​.de)

www​.glei​s3​.ecken​tal​.de

JC-Con­se­quence
Der Mäd­chen­nach­mit­tag Pink Fri­day fin­det ab dem 16. Okto­ber wie­der statt (Online-Anmel­dung). Für Geburts­ta­ge kann der Jugend­treff Con­se­quence lei­der wei­ter­hin nicht gemie­tet wer­den.

www​.jc​-con​se​quence​.ecken​tal​.de
Ihr Treff­punkt für Eltern mit Kind (mit Bil­dern)

- Fami­li­en­stütz­punkt Gleis 3

Viel­leicht bist du gera­de erst nach Ecken­tal gezo­gen und suchst Kon­takt zu Fami­li­en mit Kind? Du möch­test ger­ne neue Leu­te ken­nen­ler­nen oder dich über bestimm­te The­men mit ande­ren Eltern aus­tau­schen? Dann bist du bei uns im Gleis 3 herz­lich will­kom­men.

Für Eltern mit Baby und Klein­kind gibt es einen extra Raum – unser lie­be­voll ein­ge­rich­te­tes Fami­li­en­ca­fé im 1. Stock.

Immer mon­tags von 15.00 bis 17.00 Uhr und mitt­wochs von 10.00 bis 12.00 Uhr kön­nen sich hier Fami­li­en mit Klein­kin­dern von 0 bis 4 Jah­ren zum ken­nen ler­nen, unter­hal­ten und gemein­sam spie­len tref­fen (Online-Anmel­dung).

Alles was du für einen Besuch bei uns Wis­sen musst, wel­che Hygie­neschutz­maß­nah­men gel­ten und was aktu­ell ange­bo­ten wird, fin­dest du auf unse­rer Home­page

www​.fami​li​en​s​tuetz​punkt​.ecken​tal​.de

JETZT NEU: ab dem 1. Okto­ber könnt ihr euch online zu unse­ren Ange­bo­ten, wie Kin­der­thea­ter, Bei­kost- und Fami­li­en­kost, Heb­am­men­sprech­stun­de und vie­len mehr anmel­den!

www​.ecken​tal​.feri​en​pro​gramm​-online​.de

Kin­der­thea­ter im Gleis 3 (mit Bild)
Am Sonn­tag, 25.10 besucht uns das Kin­der­thea­ter „Roots­löf­fel“ aus Nürn­berg. Das bekann­te Mär­chen „Hans im Glück“ der Brü­der Grimm wird fan­ta­sie­voll und ver­spielt umge­setzt, damit die Geschich­te für Kin­der ab 4 Jah­ren leicht ver­ständ­lich ist. Der Humor kommt auf jeden Fall nicht zu kurz.
„Hans erhält als Lohn für sie­ben Jah­re Arbeit einen Klum­pen Gold. So groß wie sein Kopf. Die­sen tauscht er gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh, die Kuh gegen ein Schwein, das Schwein gegen eine Gans, und die Gans gibt er für einen Schleif­stein her. Zuletzt fällt ihm noch, als er trin­ken will, der schwe­re Stein in einen Brun­nen. End­lich ist er glück­lich. Er muss den schwe­ren Stein nicht mehr tra­gen. „So glück­lich wie ich, rief er aus‚ gibt es kei­nen Men­schen unter der Son­ne“. Mit leich­tem Her­zen und frei von aller Last ging er nun dahin, bis er daheim bei sei­ner Mut­ter ange­kom­men war.
Ist der Hans gut­gläu­big und lässt sich stän­dig betrü­gen? Ist er dumm? Oder hat er erkannt, dass es noch ande­re Wer­te gibt als Gold und Geld? Ist die Ver­mei­dung von Unlust nicht auch ein gro­ßer Wert? In dem bekann­ten Mär­chen wird der Unter­schied zwi­schen Haben und Sein, die Kunst des Los­las­sens und die dar­aus resul­tie­ren­de inne­re Frei­heit ver­han­delt. Denn auch wenn sich der mate­ri­el­le Wert bei sei­nen Tausch­ge­schäf­ten zuse­hends ver­rin­gert, wird Hans doch zuse­hends glück­li­cher.“

Auf­grund der aktu­el­len Situa­ti­on ist die Ver­an­stal­tung begrenzt auf 50 Per­so­nen. Ein­lass ist ab 14.30 Uhr, Spiel­be­ginn um 15.00 Uhr und die Kar­te kostet 5 € pro Per­son. Kar­ten kön­nen die­ses Jahr aus­schließ­lich ONLINE unter www​.ecken​tal​.feri​e​pro​gramm​-online​.de unter dem Menü­punkt „Fami­li­en­stütz­punkt“ erwor­ben wer­den.

___________________________________________________________

Jugend­treff und Fami­li­en­stütz­punkt Gleis 3
Neun­kir­chen­er­str. 60, 90542 Ecken­tal- Eschen­auSprech­stun­de: Mitt­woch 15.00 bis 16.00 Uhr
Tel.: 09126 – 290 98 13
Han­dy: 0152 233 933 75www​.glei​s3​.ecken​tal​.de
Face­book: https://​www​.face​book​.com/​G​l​e​i​s​3​E​c​k​e​n​tal