Bay­ern: Unter­stüt­zung bei der Rück­kehr in den Wett­kampf­be­trieb für Ein­satz­stel­len – Baye­ri­sche Sport­ju­gend bie­tet ver­län­ger­te Mög­lich­keit zum Ein­stieg in die Frei­wil­li­gen­dien­ste bis vor­erst 31.10.2020

Ende August fiel der Start­schuss für den neu­en Jahr­gang im Frei­wil­li­gen­dienst im Sport in Bay­ern. Über 400 Frei­wil­li­ge leg­ten mit einer Übungs­lei­ter-C-Aus­bil­dung oder direkt in ihren Ein­satz­stel­len im Sport­ver­ein, im Sport­fach­ver­band oder in der Ganz­tags­schu­le los. Zur Unter­stüt­zung der aktu­el­len Bedürf­nis­se im orga­ni­sier­ten Sport stellt die Baye­ri­sche Sport­ju­gend (BSJ) im Baye­ri­schen Lan­des-Sport­ver­band (BLSV) jetzt wei­ter­hin Frei­wil­li­gen­dienst­lei­sten­de ein. Die ver­län­ger­te Mög­lich­keit zum Ein­stieg in die Frei­wil­li­gen­dien­ste gilt zunächst bis 31. Okto­ber 2020.

Trotz der aktu­el­len Situa­ti­on rund um Coro­na und der noch immer anhal­ten­den Ein­schrän­kun­gen im Sport ist die Anzahl der Frei­wil­li­gen­dienst­lei­sten­den im Sport unge­bro­chen hoch. Dies spricht für den hohen Stel­len­wert des Bil­dungs- und Ori­en­tie­rungs­jah­res bei jun­gen Erwach­se­nen sowie für die Wich­tig­keit und Not­wen­dig­keit des gesell­schaft­li­chen Enga­ge­ments im Sport.

Mehr Infor­ma­tio­nen gibt es auf der Inter­net­sei­te der Baye­ri­schen Sport­ju­gend unter www​.bsj​.org.

Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zu den Frei­wil­li­gen­dien­sten

Nut­zen für Sport­ver­ei­ne und Sport­fach­ver­bän­de:

Durch die jüng­sten Locke­run­gen im Bereich Wett­kampf­be­trieb und durch die Zulas­sung von Zuschau­ern steigt auch wie­der der Bedarf an Unter­stüt­zung im Sport­ver­ein. Um Sport­ver­ei­nen und Sport­fach­ver­bän­den zu hel­fen, stellt die BSJ wei­ter­hin Frei­wil­li­gen­dienst­lei­sten­de ein, sodass der Trai­nings- und Wett­kampf­be­trieb opti­mal wei­ter­ge­führt wer­den kann. Zudem kön­nen Frei­wil­li­ge bei der Umset­zung von Hygie­nekon­zep­ten unter­stüt­zen und brin­gen sich in vie­len wei­te­ren Berei­chen gewinn­brin­gend ein.

Pla­nungs­si­cher­heit für jun­ge Men­schen:

Gleich­zei­tig bie­tet die BSJ im BLSV eine siche­re Pla­nung für jun­ge Men­schen. Coro­na hat vie­len Schul­ab­gän­gern einen Strich durch die Rech­nung gemacht. Die gro­ße Aus­lands­rei­se nach dem Schul­ab­schluss ist in die­sem Jahr nicht mög­lich und die Start­ter­mi­ne vie­ler Stu­di­en­gän­ge ste­hen noch in den Ster­nen. Mit einem Frei­wil­li­gen­dienst im Sport enga­gie­ren sich Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne sinn­stif­tend und bil­den sich wei­ter für die Zukunft. Der Dienst wird als War­tese­me­ster ange­rech­net und die Frei­wil­li­gen erhal­ten die Mög­lich­keit, Übungs­lei­ter- und Trai­ner­li­zen­zen zu erwer­ben.