Schau­fen­ster Erlan­gen – mit neu­em, digi­ta­lem Ange­bot Neu­gier­de wecken

Pres­se-Infor­ma­ti­on des City-Manage­ment Erlan­gen e.V.

Schau­fen­ster Erlan­gen © City-Manage­ment Erlan­gen – Flo­ri­an Try­kow­ski

Erlan­gen, 23.09.2020–Das City-Manage­ment Erlan­gen ent­wickelt mit dem „Schau­fen­ster Erlan­gen“ ein Pro­jekt zur För­de­rung der Erlan­ger Betrie­be, um deren Viel­falt und Ein­zig­ar­tig­keit digi­tal bei den Kund*innen zu prä­sen­tie­ren und um mehr das The­ma Ein­kaufs­er­leb­nis in den Fokus zu stel­len. Hier­zu ent­steht eine neue Online-Platt­form mit beglei­ten­dem, redak­tio­nel­lem Social​-Media​-For​mat​.Im Rah­men des 5‑Punk­te-Son­der­pro­gramms „erlan­gen­ER­le­ben“ zur Stär­kung und För­de­rung der Erlan­ger Betrie­be hat das City-Manage­ment der Stadt Erlan­gen einen Kon­zept­plan­vor­ge­legt, der u.a. Maß­nah­men im Bereich Digi­ta­li­sie­rung vor­sieht. In der digi­ta­len Shop­ping­welt domi­nie­ren Markt­füh­rer wie Goog­le und Ama­zon die Sze­ne. Obwohl es hier teils auch für inha­ber­ge­führ­te Geschäf­te Ver­mark­tungs­mög­lich­kei­ten gibt, sind die­se in der gro­ßen Aus­wahl des Online-Ange­bots unter­re­prä­sen­tiert. Aus die­ser Not möch­te das City-Manage­ment Erlan­gen eine Tugend machen und gezielt mit den The­men Authen­ti­zi­tät und Indi­vi­dua­li­tät­bei den Kund*innen punk­ten.

Des­we­gen soll die Kam­pa­gne „Schau­fen­ster Erlan­gen“ einen digi­ta­len Blick in die Erlan­ger Geschäf­te gewäh­ren und kom­bi­niert mit The­men aus dem Erlan­ger Stadt­le­ben zum Ein­kaufs­bum­mel anregen.„Wir möch­ten von The­men berich­ten, die Lust auf eine Ein­kaufs­tour durch unse­re Stadt machen. Hier­zu zäh­len beson­de­re span­nen­de Aktio­nen, das viel­fäl­ti­ge gastro­no­mi­sche Ange­bot und die Indi­vi­dua­li­tät unse­rer Geschäf­te. Vie­les in unse­rer Stadt ist viel­leicht für die Kun­den noch unbe­kannt, hier möch­ten wir gezielt rein­ge­hen.“, meint Chri­sti­an Frank, Vor­stand des City-Manage­ment Erlan­gen. Als Grund­ge­rüst ent­steht auf www​.schau​fen​ster​-erlan​gen​.de eine digi­ta­le Platt­form, die mit soge­nann­ten Schau­fen­ster-Ein­trä­gen die Erlan­ger Geschäf­te prä­sen­tiert.

Nutzer*innen fin­den so anhand der Bran­chen oder Such­wör­ter ihr Fach­ge­schäft in Erlan­gen. Zusätz­lich ist ein Dreh­team in Erlan­gen unter­wegs, um wöchent­lich über die Aktio­nen im Stadt­ge­biet und die Erlan­ger Betrie­be zu berich­ten. Die­se Vide­os wer­den­ab Ende Sep­tem­ber über die Social-Media-Kanä­le des City-Manage­ments­auf @mein.erlangen aus­ge­strahlt sowie auf einer Media­thek im Schau­fen­ster Erlangen.Parallel zu den Schau­fen­ster-Pro­jek­ten kön­nen sich Kun­den hier dann auch über den im Okto­ber star­ten­den Lie­fer­ser­vice sowie den bezu­schuss­ten Stadt­ge­schenk-Gut­schein Erlan­gen infor­mie­ren. Alle Erlan­ger Betrie­be kön­nen sich pro­ak­tiv und kosten­los am Schau­fen­ster Erlan­gen betei­li­gen. Seit vier Mona­ten wur­den die Unter­neh­men posta­lisch, tele­fo­nisch und per­sön­lich vom City-Manage­ment kon­tak­tiert, um per­spek­ti­visch die Viel­falt des Ange­bots wei­test­ge­hend voll­stän­dig abzu­decken.

Hier­zu bie­tet das City-Manage­ment­die Redak­ti­on der Schau­fen­ster Ein­trä­ge sowie indi­vi­du­el­le Foto­ter­mi­ne an. Die Ein­trä­ge gibt es in einer Basis-Vari­an­te, die kosten­los für alle City-Gut­schein-Akzep­tanz­stel­len zur Ver­fü­gung steht, sowie einer Pre­mi­um-Vari­an­te, die kosten­los alle City-Manage­ment Erlan­gen e.V. Mit­glie­der erhal­ten. Inter­es­sier­te Unter­neh­men kön­nen sich an das City-Manage­ment (city-management@etm-er.de)wenden