Online-Semi­na­re der VHS Bam­berg-Land

Symbol-Bild Heimatkunde / Franken

Von der Giech­burg bis zum Mot­zen­stein

Online den Land­kreis Bamx­berg ent­decken

Der Land­kreis Bam­berg ist vol­ler Sehens­wür­dig­kei­ten. Vie­le davon sind bekannt und viel­be­sucht. Kreis­hei­mat­pfle­ge­rin Annet­te Schä­fer M.A. geht auf eine Rei­se durch die Jahr­hun­der­te zu den eher unbe­kann­ten und ver­steck­ten Klein­odi­en und zeigt Bur­gen und Schlös­ser, Kir­chen und archäo­lo­gi­sche Stät­ten. Vor­trag live via ZOOM, Dau­er ca. 1 Stun­de, anschlie­ßend Dis­kus­si­on im Chat.
Don­ners­tag, 24.09.2020, 17 Uhr. Ohne Gebühr.

Die USA vor der Wahl – und am Abgrund?

Online­vor­trag und Dis­kus­si­on mit Hubert Wet­zel, USA-Kor­re­spon­dent der SZ

Die USA bekom­men die Coro­na-Pan­de­mie nicht in den Griff, die Zahl der Infi­zier­ten und Toten steigt schier unauf­hör­lich. Mil­lio­nen US-Ame­ri­ka­ner sind arbeits­los gewor­den. Prä­si­dent Donald Trump spal­tet das Land der­weil wei­ter, um bei sei­nen Anhän­gern Angst und Empö­rung anhei­zen und um auf die­se Wei­se die Prä­si­den­ten­wahl im Novem­ber zu gewin­nen. Trumps Her­aus­for­de­rer Joe Biden führt in den Umfra­gen. Wel­che Chan­cen hat er auf den Wahl­sieg? Hubert Wet­zel beschreibt und ana­ly­siert seit vier Jah­ren als SZ-Kor­re­spon­dent in den USA die dor­ti­ge Lage. Eine Koope­ra­ti­on mit VHS Süd­Ost im Land­kreis Mün­chen und VHS im Land­kreis Erding in der Rei­he „vhs​.wis​sen​.live“.
Diens­tag, 29.09.2020, 19:30 Uhr. Ohne Gebühr.

End­lich wie­der gut schla­fen!

Online­se­mi­nar mit Albrecht Vor­ster, Schlaf­ex­per­te der Uni­ver­si­tät Bern

Schlaf ist die Tätig­keit, die in unse­rem Leben den größ­ten Teil ein­nimmt. Kein Wun­der, dass wir nicht lei­stungs­fä­hig und unaus­ge­gli­chen sind, wenn es mit ihm nicht klap­pen will. Ob Ein­schlaf­pro­ble­me, häu­fi­ges nächt­li­ches Auf­wa­chen, Frü­herwa­chen oder Tages­mü­dig­keit mit Ein­schlaf­at­tacken – in die­sem Kurs gehen wir die­sen Pro­ble­men auf den Grund. An 4 Kurs­ta­gen wird zunächst mit einem Schlaf­ta­ge­buch das Schlaf­ver­hal­ten ana­ly­siert und ver­ste­hen gelernt, anschlie­ßend erläu­tert, wo und wie er sich ver­bes­sern lässt. Dazu wer­den Ent­span­nungs­ver­fah­ren, die Grü­bel­stopp-Metho­de, Umgang mit nächt­li­chen Wach­pha­sen bis hin zur Schlaf­kom­pres­si­on genutzt. Am Ende geht es um die Hin­ter­grun­de von klas­si­schen schlaf­stö­ren­den Krank­hei­ten wie: Schnar­chen, Syn­drom der unru­hi­gen Bei­ne (RLS) und Alb­träu­me.

Albrecht Vor­ster ist Bio­lo­ge, Schlaf­for­scher und Autor des Buches „War­um wir schla­fen“. Er forscht und arbei­tet am Insel­spi­tal des Uni­ver­si­täts­kran­ken­hau­ses Bern. Davor hat er an der Uni Tübin­gen zum The­ma Gedächt­nis­bil­dung und Schlaf pro­mo­viert. Der Kurs wird über die Volks­hoch­schu­le Bam­berg-Land und vhs Tauf­kir­chen mit Hil­fe von zoom online ange­bo­ten und ist auf 20 Teil­neh­men­de beschränkt, um einen guten Aus­tausch unter­ein­an­der zu ermög­li­chen. Alle Teil­neh­men­den soll­ten vor und nach Kurs­be­ginn ihren Schlaf pro­to­kol­lie­ren. Dazu hat die Volks­hoch­schu­le eine ganz ein­fach zu nut­zen­de Vor­la­ge erstellt, die mit der Anmel­dung zuge­sandt wird. Das Pro­to­koll ist eine gute Grund­la­ge, den eige­nen Schlaf zu ver­bes­sern.

Beginn ist am Diens­tag, den 13.10.2020 um 19.30 Uhr. Ins­ge­samt 4 mal trifft sich die Grup­pe für rund 90 Minu­ten über Zoom. Die Gebühr beträgt 38 €.

Infos, Anmel­dung und noch vie­le wei­te­re Ange­bo­te:
www​.vhs​-bam​berg​-land​.de/​o​n​l​i​n​e​-​l​e​r​n​e​n​-​a​l​l​e​-​a​n​g​e​b​ote