22 neue Infi­zier­te im Raum Bam­berg

Symbolbild Corona Mundschutz

Seit Don­ners­tag ver­gan­ge­ner Woche hat der Fach­be­reich Gesund­heits­we­sen beim Land­rats­amt Bam­berg 22 neue Coro­na-Infek­tio­nen ver­zeich­net. Die Zahl der akti­ven Fäl­le ist dabei ledig­lich um zehn auf 31 ange­stie­gen, weil seit Don­ners­tag gleich­zei­tig zwölf Infi­zier­te wie­der aus der Qua­ran­tä­ne ent­las­sen wur­den. Elf Infi­zier­te leben in der Stadt, 20 im Land­kreis.