SPD-Orts­ver­ein Gaustadt bestä­tigt Vor­sit­zen­de im Amt

SPD-Orts­ver­ein Gaustadt bestä­tigt Vor­sit­zen­de im Amt / Foto: Pri­vat

Der SPD Orts­ver­ein Gaustadt hat am ver­gan­ge­nen Frei­tag, den 11.09 einen neu­en Vor­stand für die Jah­re 2020–2022 gewählt. Als Vor­sit­zen­de ist Stadt­rä­tin Inge­borg Eich­horn im Amt bestä­tigt wor­den, eben­so wie ihr Stell­ver­tre­ter Olaf Sei­fert. Die Kas­se führt wei­ter­hin Georg Fries, die Schrift­füh­rung Ray­mond Beu­schel. Beisitzer*innen sind Valen­ti­na Wey­mann, Dr. Ceci­lia von Studnitz, Micha­el Pau­ly, Rudolf Koch, Hans Sie­ge­mund, Alex­an­der Neu­ber und Andre­as Steng­lein. Neben der Vor­stands­wahl fand unter ande­rem auch die Wahl der Dele­gier­ten für die Auf­stel­lungs­kon­fe­renz zur kom­men­den Bun­des­tags­wahl statt. In ihrem Rechen­schafts­be­richt hob Eich­horn die Lei­stun­gen des Vor­stands­teams in den ver­gan­ge­nen bei­den Jah­ren her­vor und beton­te, dass die SPD auch wei­ter­hin in Gaustadt prä­sent sein wer­de und Initia­ti­ven zur Ver­bes­se­rung der Lebens­qua­li­tät, wie bei­spiels­wei­se die Neu­struk­tu­rie­rung des Och­sen­an­gers, im Stadt­teil vor­an­trei­ben wer­de.