Poli­zei­be­richt ERH vom 18.09.2020

Symbolbild Polizei

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen-Stadt vom 18.09.2020

Erlan­gen. Von Diens­tag auf Mitt­woch wur­de in der Fried­rich-Bau­er-Stra­ße ein Elek­tro­rad gestoh­len. Das E‑Bike war ver­sperrt an einem Fahr­rad­ab­stell­platz vor einem Anwe­sen abge­stellt. Das sil­ber­far­be­ne Damen­rad hat­te einen Zeit­wert von rund 1.700,-Euro. Es wur­de ein Straf­ver­fah­ren wegen schwe­ren Dieb­stahls gegen Unbe­kannt ein­ge­lei­tet. Ver­däch­ti­ge Beob­ach­tun­gen zu Per­so­nen oder Fahr­zeu­gen in die­sem Zusam­men­hang, nimmt die ört­li­che Poli­zei­in­spek­ti­on unter der Tele­fon­num­mer 09131/760–114 ent­ge­gen.

Erlan­gen. Am Mitt­woch­nach­mit­tag­wur­de in der Bam­ber­ger Stra­ße ein auf dem Bür­ger­steig gepark­ter Rol­ler gestoh­len. Das schwar­ze Kraft­rad vom Her­stel­ler Pega­sus hat einen Wert von meh­re­ren­hun­dert Euro. Der Rol­ler ist zuge­las­sen und mit einem gül­ti­gen Ver­si­che­rungs­kenn­zei­chen ver­se­hen. Es wird wegen Dieb­stahls gegen Unbe­kannt ermit­telt. Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen unter der Ruf­num­mer 09131/760–114 ent­ge­gen.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen-Land vom 18.09.2020

Fehl­an­zei­ge.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Her­zo­gen­au­rach vom 18.09.2020

Mün­chau­rach. Uner­laub­tes Ent­fer­nen vom Unfall­ort Am Don­ners­tag, den 17.09.2020, in der Zeit zwi­schen 16.30 bis 21.00 Uhr, wur­de in Mün­chau-rach, Döh­lers­berg 5, das Wer­be­schild einer dort ansäs­si­gen Fir­ma ange­fah­ren und beschä­digt. Unter ande­rem wur­de bei dem Anstoß die Ver­an­ke­rung des Schil­des in Mit­lei­den­schaft gezo-gen. Die Poli­zei Her­zo­gen­au­rach sucht Zeu­gen, wel­che sach­dien­li­che Anga­ben zum Unfall­her­gang bzw. zum ver­ur­sa­chen­den Fahr­zeug geben kön­nen. Die­se wer­den gebe­ten, sich mit der PI Her-zogen­au­rach unter 09132/78090 oder direkt per­sön­lich in Ver­bin­dung zu set­zen

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Höchstadt vom 18.09.2020

Fehl­an­zei­ge.