Der Ärzte.Bus von Selb ist wie­der unter­wegs

Das im Land­kreis ent­wickel­te und erfolg­reich ange­lau­fe­ne Pro­jekt Ärzte.Bus muss­te im März wegen der Coro­na-Pan­de­mie vor­über­ge­hend still­ge­legt wer­den. Nun hat der Fahr­ser­vice für Senio­ren von Selb zur Fach­arzt­pra­xis nach Markt­red­witz den Betrieb wie­der­auf­ge­nom­men.

Der Ärzte.Bus ist ein Fahr­dienst, der an aus­ge­wähl­ten Wochen­ta­gen Pati­en­ten aus Selb in die Fach­arzt­pra­xen und wie­der zurück­bringt und über den jewei­li­gen Haus­arzt gebucht wer­den kann. „Der Ärzte.Bus wird gut ange­nom­men. Wir sind sehr froh, die­sen Ser­vice jetzt wie­der anbie­ten zu kön­nen“, sagt Mar­ti­na Busch von der Gesund­heits­re­gi­on Plus. Und ihre Kol­le­gin Nina Zie­sel ergänzt: „Der Bedarf bei den Pati­en­ten ist da, die Kosten für die Fahrt über­schau­bar. Die Idee, die wir gemein­sam mit den Ärz­ten hier im Land­kreis umge­setzt haben, hat sich bewährt.“

Alle Infos zum Ärzte.Bus:

Alle zwei Wochen am Diens­tag pen­delt der Fahr­ser­vice zur Fach­arzt­pra­xis zwi­schen Selb und Markt­red­witz. Abfahrt in Selb ist um 8:25 Uhr an der Hal­te­stel­le Hohen­ber­ger Stra­ße und um 8:35 Uhr in der Schil­ler­stra­ße am Brau­haus. In Markt­red­witz wer­den die Hal­te­stel­le Bahn­hofs­platz und die Hal­te­stel­le Ärz­te­haus Nan­sen­stra­ße ange­fah­ren. Die Rück­fahrt zu den Sel­ber Abfahrts­stel­len erfolgt an der Hal­te­stel­le Ärz­te­haus Nan­sen­stra­ße um 11:20 Uhr und an der Hal­te­stel­le Bahn­hofs­platz um 11:30 Uhr. Die Kosten für eine Hin- und Rück­fahrt lie­gen bei 14 Euro; die Fahr­schei­ne kön­nen Mit­fah­rer direkt beim Bus­fah­rer lösen und bezah­len. Die Ter­min­ver­ein­ba­rung beim Fach­arzt und Bus­un­ter­neh­mer erfolgt durch Ihre Haus­arzt­pra­xis.