Ste­gau­rach: Erste Hoch­zeit im Böttinger´schen Land­haus

Erste Hoch­zeit nach dem Umbau / Foto: Gemein­de Ste­gau­rach

Am Frei­tag, 11.09.2020, hat das erste Braut­paar im edlen Trau­zim­mer des sanier­ten Böttinger´schen Land­hau­ses in Ste­gau­rach gehei­ra­tet. Erster Bür­ger­mei­ster Thi­lo Wag­ner nahm als Stan­des­be­am­ter Julia Musig und André Dot­ter­weich das Ja-Wort ab und freu­te sich sehr, dass die­se Hoch­zeit als erste in dem tol­len Ambi­en­te des stuck­ver­zier­ten und neu gewid­me­ten Trau­rau­mes im Böttinger´schen Land­haus von­stat­ten­ge­hen konn­te: „Ihre Hoch­zeit wird in die Geschich­te der Gemein­de Ste­gau­rach ein­ge­hen“, stell­te Bür­ger­mei­ster Wag­ner fest.