Abschied und Neu­be­ginn: Phi­lo­so­phie an der vhs Bay­reuth

BAY­REUTH – Jahr­zehn­te­lang präg­te Dr. Horst Diet­rich Kogel­schatz den Phi­lo­so­phie­be­reich der Volks­hoch­schu­le Bay­reuth. In die­sem Som­mer hat er sei­nen letz­ten Kurs gege­ben, der trotz Coro­na und mit allen Hygie­ne­auf­la­gen wür­dig abge­schlos­sen wer­den konn­te. Die Volks­hoch­schu­le dankt Dr. Kogel­schatz für sei­nen höchst enga­gier­ten Ein­satz ihm alles Gute. Mit dem The­ma Phi­lo­so­phie geht es im Herbst wei­ter. Zum Bei­spiel ab Don­ners­tag, 24. Sep­tem­ber, von 18 bis 19.30 Uhr, mit dem Kurs „Grund­la­gen der mensch­li­chen Ethik“ mit Dr. Tho­mas Schott. Ein neu­es Online-Ange­bot ist zudem ab Mit­te Novem­ber die Phi­lo­so­phi­sche Fla­schen­post von Dr. Wim­mers. Hier erfolgt der phi­lo­so­phi­sche Gedan­ken­aus­tausch über Text­im­pul­se per Mail und einer digi­ta­len Dis­kus­si­on ein paar Tage spä­ter. Inter­es­sier­te haben also genug Zeit, sich mit dem Text aus­ein­an­der­zu­set­zen und ihre Gedan­ken und Fra­gen zu for­mu­lie­ren. Den Abschluss jeder Fla­schen­post­run­de bil­det ein ver­tie­fen­der Gedan­ken­an­stoß des Kurs­lei­ters. Infos zur Anmel­dung gibt es bei der Volks­hoch­schu­le unter der Tele­fon­num­mer 0921 50703840, volkshochschule@​stadt.​bayreuth.​de.