Vir­tuo­ser Orgel­pro­fes­sor an der Schu­ke-Orgel in Cobur­ger Kir­che St. Moriz

Prof. Edgar Krapp. Foto: Peter v. Felbert

Prof. Edgar Krapp. Foto: Peter v. Fel­bert

Prof. Edgar Krapp ist einer der pro­mi­nen­te­sten deut­schen Orga­ni­sten und lehrt seit vie­len Jah­ren in Haus Mar­teau, der Inter­na­tio­na­len Musik­be­geg­nungs­stät­te des Bezirks Ober­fran­ken. Die 2020 erwei­ter­te Schu­ke-Orgel in der Cobur­ger Moriz­kir­che kennt Krapp als gebür­ti­ger Bam­ber­ger bestens. Am Frei­tag, 25. Sep­tem­ber kon­zer­tiert er dort in der Rei­he Haus Mar­teau auf Rei­sen. Auf dem Pro­gramm ste­hen Wer­ke von Hen­ri Mar­teau, Phil­ip Wol­frum, Max Reger und Johann Seba­sti­an Bach. Das Kon­zert in Zusam­men­ar­beit mit der Musi­ca Mau­ri­tia­na beginnt um 18 Uhr, der Ein­tritt ist frei.

Als lang­jäh­ri­ger Dozent von Haus Mar­teau, der Inter­na­tio­na­len Musik­be­geg­nungs­stät­te des Bezirks Ober­fran­ken, hat sich der renom­mier­te Orga­nist bereit erklärt, selbst ein Kon­zert in der Rei­he Haus Mar­teau auf Rei­sen zu geben. „Welt­klas­se­mu­si­ker wie Edgar Krapp tra­gen den her­vor­ra­gen­den Ruf unse­rer Inter­na­tio­na­len Musik­be­geg­nungs­stät­te in die Regi­on. Das Kon­zert in St. Moriz, der älte­sten Kir­che Coburgs, ist gera­de in Zei­ten von Coro­na ein wun­der­ba­res Erleb­nis für alle Kon­zert­be­su­cher“, lädt Bezirks­tags­prä­si­dent Hen­ry Schramm zum Kon­zert ein.

Der Orga­nist und Musik­wis­sen­schaft­ler Edgar Krapp erhielt sei­ne Aus­bil­dung an der Münch­ner Musik­hoch­schu­le bei Franz Lehrn­dor­fer sowie bei Marie-Clai­re Alain in Paris. 1971 gewann er beim Münch­ner ARD-Wett­be­werb den 1. Preis, was ihm eine inter­na­tio­na­le Kon­zert­tä­tig­keit eröff­ne­te. Zahl­rei­che Schallplatten‑, Rund­funk- und Fern­seh­auf­nah­men folg­ten. Er übte Lehr­tä­tig­kei­ten an der Frank­fur­ter Musik­hoch­schu­le (Orgel­klas­se 1974–1993), am Salz­bur­ger Mozar­te­um (Gast­pro­fes­sor 1982–1991) und an der Münch­ner Musik­hoch­schu­le (Pro­fes­sur 1993–2012) aus.

Haus Mar­teau auf Rei­sen mit Prof. Edgar Krapp

  • Frei­tag, 25. Sep­tem­ber 2020 um 18 Uhr in der Moriz­kir­che, Kirch­hof 3, 96450 Coburg
  • Der Ein­tritt ist frei, Spen­den sind erbe­ten.
  • Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www​.haus​-mar​teau​.de