Fami­li­en­pass des KJR Forch­heim liegt in der Auf­la­ge 2020/2021 vor

Der Fami­li­en­pass des KJR Forch­heim für Stadt und Land­kreis Forch­heim kommt druck­frisch in sei­ner 11. Auf­la­ge aus der Drucke­rei

Für die aktu­el­le Aus­ga­be konn­ten wie­der eini­ge Anbie­ter gewon­nen wer­den, die auch in den letz­ten Jah­ren zum Erfolg des Pas­ses bei­getra­gen haben. Neben dem umfang­rei­chen Gut­schein­teil gibt es auch wie­der den Ser­vice­be­reich, in dem 19 Städ­te, Märk­te und Gemein­den ihre fami­li­en­freund­li­chen Ange­bo­te vor­stel­len.
Das Ergeb­nis ist ein Gut­schein­heft mit 85 Gut­schei­nen aus den Berei­chen Sport, Kul­tur, Frei­zeit, Han­del, und Bil­dung. Gera­de das Kon­zept Gut­schei­ne mit Infor­ma­tio­nen zu ver­knüp­fen, kommt bei Part­nern und Nut­zern gut an.

Der Fami­li­en­pass kann als klei­nen „Rei­se­füh­rer“ bei der Frei­zeit­pla­nung genutzt wer­den, um neue Aus­flugs­zie­le zu ent­decken und die­se dann auch noch ver­gün­stigt besu­chen zu kön­nen.

Der Pass ist ab KW 39, für nur 5,00 € in allen Städ­ten, Märk­ten und Gemein­den, sowie eini­gen Ver­kaufs­stel­len in Forch­heim (sie­he Inter­net­sei­te) und natür­lich im KJR erhält­lich.

Nut­zen kön­nen den Pass jeweils bis zu fünf Per­so­nen einer Fami­lie. D.h. zwei Erwach­se­ne und bis zu drei Kin­der / Jugend­li­che unter 18 Jah­ren. Dabei ist uner­heb­lich, ob z.B. Groß­el­tern gemein­sam mit ihren Enkel­kin­dern im Pass ein­ge­tra­gen sind oder Patch­work­fa­mi­li­en.
Hartz IV Emp­fän­ger/-innen erhal­ten den Pass im Büro des KJR Forch­heim gegen Vor­la­ge ihres Beschei­des & Per­so­nal­aus­weis kosten­los.

Mehr Infos fin­den Sie auf der Home­page des Fami­li­en­pas­se unter www​.fami​li​en​pass​-forch​heim​.de