Bay­reuth: Gud­run Bren­del-Fischer: 344 Mio. Euro zusätz­lich für baye­ri­sche Kran­ken­häu­ser

Mün­chen. In der heu­ti­gen Kabi­netts­sit­zung wur­den 17 neue Kran­ken­haus­bau­vor­ha­ben beschlos­sen. „344 Mio. Euro inve­stiert der Frei­staat in den Bau baye­ri­scher Kran­ken­häu­ser“, ver­kün­det die Bay­reu­ther Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Gud­run Bren­del-Fischer. In Bay­reuth pro­fi­tiert der Ersatz­neu­bau der H‑Station (psych. Heil­päd­ago­gik) des Bezirks­kran­ken­hau­ses mit einer Sum­me von 7,55 Mio. Euro vom Jah­res­kran­ken­haus­bau­pro­gramm 2021.