Lich­ten­fels: Wo der Sie­ben­schlä­fer aus dem Nist­ka­sten spitzt

Gün­ter Witz­gall gelingt in Unter­lan­gen­stadt eine sel­te­ne Auf­nah­me / Bild der Woche bei der Akti­on Gar­ten­freu­den

Wer schaut denn da aus dem Nist­ka­sten? Foto: Pri­vat

LICH­TEN­FELS (10.09.2020). Ein Schnapp­schuss gelang Gün­ter Witz­gall in sei­nem Gar­ten in Unter­lan­gen­stadt: Ein Sie­ben­schlä­fer spitzt neu­gie­rig aus dem Flug­loch des Sta­ren­ka­stens. Mit die­sem Foto lie­fer­te er das Bild der Woche für die Akti­on „Gar­ten­freu­den“ des Kreis­ver­ban­des für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge und der Umwelt­sta­ti­on Weis­main.

Ob der Sie­ben­schlä­fer in dem Sta­ren­ka­sten sein Win­ter­quar­tier bezieht oder nur ein paar Nüs­se ver­steckt, bleibt noch abzu­war­ten. Übli­cher­wei­se über­win­tern sie in frost­frei­er Tie­fe im Boden und kugeln sich dort zusam­men, erläu­tert der Lei­ter der Umwelt­sta­ti­on Weis­main, Micha­el Stro­mer. Sie­ben­schlä­fer ruhen von Sep­tem­ber bis in den Mai, also ger­ne län­ger als sie­ben Mona­te. Die gesam­te küh­le Jah­res­zeit wird ver­schla­fen.

Sie­ben­schlä­fer bewoh­nen Obst­gär­ten, Laub­wäl­der oder gro­ße Gär­ten mit alten Bäu­men. Des­halb ist der Gar­ten in Unter­lan­gen­stadt ide­al für den klei­nen Klet­ter­künst­ler aus der Fami­lie der Bil­che.

Die Akti­on „Gar­ten­freu­den“ des Kreis­ver­ban­des für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge und der Umwelt­sta­ti­on des Land­krei­ses geht damit zu Ende. 16 Wochen lang teil­ten vie­le Gar­ten­be­sit­zer über die­se Akti­on ihre Erleb­nis­se und Ent­deckun­gen im Gar­ten.

Alle Bil­der ste­hen, nach Wochen sor­tiert, online auf www​.lan​des​pfle​ge​-lich​ten​fels​.de. Damit ist ein rie­si­ger, infor­ma­ti­ver Bil­der­bo­gen quer durch die Gär­ten des Land­krei­ses ent­stan­den. Wöchent­lich wur­de ein Bild der Woche von einer Jury aus­ge­wählt. Die­ser gehör­ten unter der Lei­tung von Kreis­fach­be­ra­ter Micha­el Stro­mer die bei­den Vor­sit­zen­den der Bir­ka­cher Gar­ten­freun­de, Eri­ka Elf­lein und Hei­di Waidhas, sowie Andrea Musi­ol vom Tou­ris­mus des Land­krei­ses an. Aus den Bil­dern soll auch ein Kalen­der für das kom­men­de Jahr ent­ste­hen.