Glück­wün­sche für Staats­mi­ni­ste­rin Mela­nie Huml

Bay­erns Staats­mi­ni­ste­rin Mela­nie Huml hat heu­te Geburts­tag. Glück­wün­sche hier­zu gibt es vom Stadt­ver­band für Sport Bam­berg. In der Gra­tu­la­ti­ons­nach­richt an die in Bam­berg leben­de Huml schreibt erster Vor­sit­zen­der Wolf­gang Reich­mann: “Zu Ihrem heu­ti­gen Geburts­tag darf ich Ihnen im Namen des Stadt­ver­ban­des für Sport Bam­berg, aber auch per­sön­lich, recht herz­lich gra­tu­lie­ren und Ihnen alles Gute wün­schen. Außer­or­dent­lich dank­bar, das darf ich Ihnen noch mit auf den Weg geben, ist der Stadt­ver­band für Sport für die Locke­run­gen im Brei­ten­sport, die die Staats­re­gie­rung gestern beschlos­sen hat und die ab 19. Sep­tem­ber grei­fen. Der Sport hat in unse­rer Gesell­schaft einen hohen Stel­len­wert und macht auch ein Stück Lebens­qua­li­tät aus. Von daher hal­te ich die Locke­run­gen für wich­tig und gut für den Brei­ten­sport – vie­le Akti­ve und Ehren­amt­li­che haben dar­auf gewar­tet.”

Der Stadt­ver­band für Sport in Bam­berg e.V. – er ver­steht sich als star­ker Ansprech­part­ner für die Ver­ei­ne rund um den Sport in Bam­berg. Mehr über den Stadt­ver­band gibt es online unter www​.sport​ver​band​-bam​berg​.de.