Erlan­ger Rat­haus­Re­port vom 09.09.2020

Kin­der und Jugend­li­che pla­nen StUB

Vom 3. bis 5. Novem­ber 2020 orga­ni­siert der Stadt­ju­gend­ring Erlan­gen gemein­sam mit dem Zweck­ver­band Stadt- Umland-Bahn (ZV StUB) und dem Jugend­haus rabatz eine Pla­nungs­werk­statt für Kin­der und Jugend­li­che in Her­zo­gen­au­rach. Unter dem Mot­to „Lego-Architekt*innen für die StUB gesucht“ kön­nen die jun­gen Planer*innen nach ihren Vor­stel­lun­gen die Stra­ßen­bahn­hal­te­stel­len für die StUB in Her­zo­gen­au­rach mit Lego bau­en. Die Pla­nungs­werk­statt rich­tet sich an Kin­der und Jugend­li­che im Alter zwi­schen 10 und 13 Jah­ren aus den Städ­ten Nürn­berg, Erlan­gen und Her­zo­gen­au­rach. Die Teil­nah­me ist kosten­los. Eine Anmel­dung ist bis 16. Okto­ber 2020 über die Inter­net­sei­te www​.betei​ligt​-dabei​.de oder direkt beim Stadt­ju­gend­ring Erlan­gen (Geb­bert­str. 1, 91052 Erlan­gen) mög­lich, wenn die Pla­nungs­werk­statt nicht bereits vor­her aus­ge­bucht ist. Ins­ge­samt kön­nen 16 Kin­der und Jugend­li­che teil­neh­men.

+++++

Wein­stra­ße bleibt vor­erst offen

Die ursprüng­lich ab Don­ners­tag, 10. Sep­tem­ber, geplan­te Sper­rung der Wein­stra­ße im Bereich der Eisen­bahn­un­ter­füh­rung wird bis auf wei­te­res ver­scho­ben. Dies teilt das Refe­rat für Pla­nen und Bau­en mit. Dort soll eine Que­rungs­hil­fe für den S‑Bahnhalt Elters­dorf gebaut wer­den. Der neue Ter­min für die Bau­ar­bei­ten wird recht­zei­tig bekannt gege­ben.

+++++

Voll­sper­rung der Bau­hof­stra­ße

Auf­grund eines Stra­ßen­ein­bruchs in der Bau­hof­stra­ße muss die Fahr­bahn ab sofort kom­plett gesperrt wer­den. Die Aus­bes­se­rungs­ar­bei­ten begin­nen am Don­ners­tag, 10. Sep­tem­ber. Wie das Refe­rat für Pla­nen und Bau­en mit­teilt, wer­den Ursa­che und Umfang des ent­stan­de­nen Scha­dens aktu­ell ermit­telt. Erst auf die­ser Grund­la­ge lässt sich genau abschät­zen, wann die Repa­ra­tur­ar­bei­ten fer­tig­ge­stellt wer­den und die Voll­sper­rung wie­der auf­ge­ho­ben wer­den kann.