Bam­berg: Grü­ne Stadt­rats­frak­ti­on lädt zur Bürger*innensprechstunde und zum Polit-Ron­do ein

Die Stadt­rats­frak­ti­on GRÜ­NES BAM­BERG, nun­mehr größ­te Frak­ti­on im Bam­ber­ger Stadt­rat, star­tet mit neu­en bzw. alt­be­kann­ten For­ma­ten ihren Aus­tausch mit der Bür­ger­schaft. Jeweils ein­mal im Monat wird es ab sofort eine „Bürger*innensprechstunde“ im Frak­ti­ons­haus geben sowie ein „Grü­nes Polit-Ron­do“ als offe­nen Bürger*innentreff am Ron­do-Café am Schön­leins­platz.

Der erste Ter­min ist die Sprech­stun­de mit der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den Ulri­ke Sän­ger am Sams­tag, 19. Sep­tem­ber 2020, von 11 bis 12 Uhr im Frak­ti­ons­haus, Grü­ner Markt 7, zwei­ter Stock.

Immer am ersten Mon­tag im Monat wird das schon bewähr­te „Grü­ne Polit-Ron­do“ statt­fin­den, bei dem man in locke­rer Atmo­sphä­re mit grü­nen Stadt­rats­mit­glie­dern ins Gespräch kom­men kann. Die Grü­nen begin­nen am 5. Okto­ber 2020, 17 bis 18 Uhr, anwe­send sind dann Leo­nie Pfa­den­hau­er, Spre­che­rin für Kli­ma­schutz und Jugend­po­li­tik, und Wolf­gang Gra­der, Spre­cher für Bil­dung, Schu­le, Gesund­heit und Finan­zen.

Eine Anmel­dung ist nicht nötig. Es wird aber wegen Coro­na gebe­ten, Mund-Nasen-Schutz zu tra­gen und auf die nöti­gen Abstän­de zu ach­ten.