KAB Bil­dungs­werk Bam­berg e.V. lädt zum Vor­trag „Ein­drücke aus einem Leben unter Besat­zung – Behind the green line“

Die Refe­ren­tin Nike Kirch­hof ver­brach­te drei Mona­te als Men­schen­rechts­be­ob­ach­te­rin im besetz­ten West­jor­dan­land.

In ihrem Vor­trag wird sie von ihren per­sön­li­chen Erfah­run­gen aus die­ser Zeit berich­ten und neben­bei einen all­ge­mei­nen Über­blick über Isra­els Ver­let­zung der Men­schen­rech­te und des inter­na­tio­na­len Rech­tes im West­jor­dan­land geben.

Das KAB Bil­dungs­werk Bam­berg e.V. lädt am 18. Sep­tem­ber 2020 um 19.00 Uhr zu die­sem Vor­trag ins Bis­tums­haus St. Otto, Hein­richs­damm 32, 96047 Bam­berg, ein.

Auch Nicht­mit­glie­der sind herz­lich will­kom­men.

Eine Teil­nah­me­ge­bühr wird nicht erho­ben.

Anmel­dung erbe­ten beim KAB Bil­dungs­werk Bam­berg e.V., Lud­wig­s­tr. 25 – Ein­gang C, 96052 Bam­berg, Tel. 0951 / 9 16 91 16, E‑Mail: kab-​veranstaltungen@​kab-​bamberg.​de oder Home­page: www​.bil​dungs​werk​.kab​-bam​berg​.de