Jun­ger Wind für die Stadt Haß­furt und Stadt­werk Haß­furt GmbH

Neue Azu­bis ab Sep­tem­ber / Foto: Stadtwerke

Neun jun­ge Men­schen haben am 1. Sep­tem­ber 2020 ihre Aus­bil­dung bei der Stadt Haß­furt, bei der­Stadt­werk Haß­furt GmbH bzw. als Prak­ti­kan­ten in den städ­ti­schen Kin­der­ta­ges­stät­ten begon­nen. Bei der Stadt Haß­furt beginnt Luis Hutt­ner sei­ne Aus­bil­dung zum Ver­wal­tungs­fach­an­ge­stell­ten. Niko Gra­ser star­tet die Aus­bil­dung zum IT-System-Elek­tro­ni­ker und Eme­ly Kos­lik zur Kauf­frau für Büro­ma­nage­ment bei der Stadt­werk Haß­furt GmbH. Ihr Vor­prak­ti­kum für den Beruf des Erzie­hers bzw. der Erzie­he­rin in der Kin­der­ta­ges­stät­te „Zwer­gen­haus“ haben Seba­sti­an Sal­berg, Olga Schnei­der und Anni­ka Schramm für das Kin­der­gar­ten­jahr 2020 / 2021 angefangen.

Die Kin­der­krip­pe im Oster­feld wird durch Vor­prak­ti­kan­tin Katha­ri­na Bin­tig unter­stützt. Sas­kia Göp­fert (Kin­der­krip­pe Oster­feld) und Kath­rin Drung (Kin­der­ta­ges­stät­te Zwer­gen­haus) star­ten als Berufs­prak­ti­kan­tin­nen in den städ­ti­schen Ein­rich­tun­gen. „Wir freu­en uns auf unse­re neu­en Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter und wün­schen ihnen viel Erfolg bei den jewei­li­gen Aus­bil­dungs­be­ru­fen und den Prak­ti­ka“, erklärt Erster Bür­ger­mei­ster Gün­ther Wer­ner. Die neu­en Aus­zu­bil­den­den und Prak­ti­kan­ten wur­den von Ersten Bür­ger­mei­ster Gün­ther Wer­ner und Geschäfts-und Aus­bil­dungs­lei­ter der Stadt Haß­furt Ste­phan Schnei­der, gemein­sam mit Felix Zösch stell­ver­tre­tend für Geschäfts­füh­rer Nor­bert Zösch, dem kauf­män­ni­schen Lei­ter der Stadt­werk Haß­furt GmbH. Hans-Joa­chim Schie­wer, den Aus­bil­dungs­lei­tun­gen der Stadt­werk Haß­furt GmbH, Jani­ne Höch­ner und Dani­el Albert, sowie der Lei­te­rin des „Zwer­gen­hau­ses“ Sig­rid Hof­mann und der Stadt Haß­furt Pres­se-und Öffent­lich­keits­ar­beit Frau Anna­bell Sah­len­der in der Kin­der­krip­pe im Oster­feld Petra Mühl­feld im Sit­zungs­saal des Rat­hau­ses begrüßt. Felix Zösch ergänzt: „Auf unse­re neu­en Aus­zu­bil­den­den war­ten inter­es­san­te Auf­ga­ben­ge­bie­te im Bereich der Energieversorgung“.