Neu­ses: Oki­na­wa Kara­te­ka im “Out­door-Trai­nings­la­ger”

Foto: Pri­vat

Wie immer jedes Jahr, stell­ten die Oki­na­wa Kara­te­ka in Neu­ses, im Frei­en, bei stets pas­sen­dem Wet­ter, eine Trai­nings­mög­lich­keit wäh­rend der gesam­ten gro­ßen Feri­en, auf der Sport­an­la­ge der DJK Neu­ses e.V. zur Ver­fü­gung. Alle Trai­ner unse­rer Ver­ei­ne unter­rich­te­ten mit Seni­or Hel­mut Sta­del­mann unter peni­bler Ein­hal­tung ange­sag­ter Coro­na Richt­li­ni­en das gesam­te Spek­trum unse­res Kara­te. Stets gut besucht waren die daheim geblie­be­nen Kara­te­ka begei­stert von spe­zi­el­len den Tech­ni­ken und gezeig­ten Vor­füh­run­gen. Zum Schul­an­fang kön­nen sich ger­ne Inter­es­sier­te Neu­ein­stei­ger und natür­lich auch ehe­ma­li­ge Kara­te­ka bei unse­ren Ver­ei­nen anmel­den. Das Bild zeigt die Grup­pe und wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter:

www​.kara​te​kampf​kunst​.de