Ste­gau­ra­cher Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm bringt Spaß und Abwechs­lung

Trotz der Coro­na-Pan­de­mie hat die Gemein­de Ste­gau­rach in Zusam­men­ar­beit mit JAM auch für die Som­mer­fe­ri­en 2020 wie­der ein viel­fäl­ti­ges Feri­en­pro­gramm für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler aller Gemein­de­tei­le auf die Bei­ne gestellt. Die coro­na­kon­for­men Kur­se – mit Abstand, im Frei­en und bei Bedarf mit Mas­ke – reich­ten von Töp­fern über Bogen­schie­ßen bis hin zu einem Wald­ab­en­teu­er mit dem Ersten Bür­ger­mei­ster Thi­lo Wag­ner – Geo­caching-Wan­der­tour und Eis­wa­gen-Stopp inklu­si­ve! Wir berich­te­ten zeit­nah über die ein­zel­nen Ange­bo­te auf unse­rer Home­page und der Face­book-Sei­te www​.face​book​.com/​m​e​i​n​s​t​e​g​a​u​r​ach

Erst­mals konn­te die Gemein­de auch eine ehren­amt­li­che Betreu­ung für Kin­der mit Han­di­cap anbie­ten, die gleich ange­nom­men wur­de. Beim Work­shop des TaM Thea­ter am Michels­berg wur­de so inte­gra­tiv das Mär­chen vom Wolf und den sie­ben Geiß­lein ein­ge­probt und stolz den Eltern vor­ge­führt.

In der Grund- und Mit­tel­schu­le Alten­burg­blick haben bereits am ersten Feri­en­tag acht Kin­der gemein­sam mit Hand­ar­beits­leh­re­rin Nadi­ne Fößel lusti­ge Tie­re getöp­fert: Frö­sche, Mäu­se, Schild­krö­ten – alle mög­li­chen Spe­zi­es wur­den gesich­tet! Mit viel guter Lau­ne haben die Kin­der kon­zen­triert an ihren Kunst­wer­ken gear­bei­tet. Bei einem zwei­ten Kurs wur­den die gebrann­ten Ton­tie­re dann noch bunt gla­siert. Vie­len Dank an Nadi­ne Fößel und die Grund- und Mit­tel­schu­le Alten­burg­blick für die Unter­stüt­zung! Fin­ger­fer­tig­keit war auch beim Makra­mee-Kurs gefragt, bei dem die Kin­der Traum­fän­ger in ihrer Wunsch­far­be knüpf­ten. Wer auch noch Augen­maß mit­brach­te, war beim Bogen­schie­ßen-Schnup­per­kurs bestens auf­ge­ho­ben.

JAM und feder­füh­rend Domi­ni­que Wil­lem­sen ging mit den Kin­dern auf eine magi­sche Rei­se im Forst­haus, zu einem Krea­tiv­work­shop bei der Schrei­ne­rei Theu­nert & Rei­chelt und auf Ent­decker-Wan­der­tag. In Ste­gau­rach wur­de Mister X gejagt und eine Action-Ral­lye am JUZ gestar­tet. Bei einem Video­work­shop lie­ßen die Kin­der unter Anlei­tung von Pro­fis ihrer Krea­ti­vi­tät frei­en Lauf.

Erster Bür­ger­mei­ster Thi­lo Wag­ner hat­te viel Spaß mit den Kin­dern auf einer Geo-Caching-Wan­de­rung durch den Bir­ka­cher Wald. Klar, dass die Schatz­ki­ste gefun­den und geräu­bert wur­de! Am Bau­wa­gen des Wald­kin­der­gar­tens Hart­lan­den gab es anschlie­ßend Brot­zeit, Spie­le und Bastel­ak­tio­nen. Ein High­light war natür­lich der Besuch des Eis­wa­gens am Ende des span­nen­den Wald­ab­en­teu­ers!

Die letz­ten drei Wochen der Som­mer­fe­ri­en deckt wie in den Vor­jah­ren wie­der die Offe­ne Ganz­tags­schu­le mit Wochen­kur­sen ab. Lan­ge­wei­le kommt da in den Feri­en bestimmt nicht auf! Vie­len Dank an alle Kurs­lei­ter und Betreu­er für Ihren Ein­satz!