„Gemein­sam wei­ter“ mit den Volks­hoch­schu­len im Land­kreis Bay­reuth

Symbolbild Bildung

Aktu­el­les Pro­gramm­heft zum Herbst­se­me­ster ab sofort erhält­lich

„Die Kreis­volks­hoch­schu­len star­ten trotz pan­de­mie­be­ding­ter Ein­schrän­kun­gen und Hygie­ne­vor­schrif­ten in das Herbst­se­me­ster“, so Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann.

Gera­de im umfang­rei­chen prä­ven­ti­ven Gesund­heits­be­reich wer­den Kur­se fort­ge­setzt, die wegen Coro­na unter­bro­chen wer­den muss­ten; gleich­zei­tig begin­nen zahl­rei­che neue Gesund­heits­kur­se. Das Ange­bot reicht vom auto­ge­nen Trai­ning über Pilates‑, Yoga- und Rücken­schul­kur­se bis hin zu Zum­ba.

Sprach­kur­se sind sowie­so tra­di­tio­nel­ler Bestand­teil des Volks­hoch­schul­pro­gramms. Neben den Stan­dard­spra­chen Eng­lisch, Fran­zö­sisch, Ita­lie­nisch und Spa­nisch besteht in Peg­nitz die Mög­lich­keit, Neu­grie­chisch, Rus­sisch oder gar Deutsch als Fremd­spra­che zu bele­gen. In Bay­reuth ist ab 8. Okto­ber ein Anfän­ger­kurs für Deut­sche Gebär­den­spra­che in Koope­ra­ti­on mit dem Sozi­al­dienst für Hör­ge­schä­dig­te geplant.

Grund­kennt­nis­se im Com­pu­ter­be­reich für Senio­ren ver­mit­teln Kur­se in Gesees und Peg­nitz, wenn­gleich die Nach­fra­ge nach all­ge­mei­nen EDV-Kur­sen in letz­ter Zeit stark von Ein­füh­rungs­kur­sen in die Benut­zung von Smart­pho­nes abge­löst wur­de. Die Volks­hoch­schu­len in Bind­lach, Gold­kro­nach, Hein­ers­reuth und Peg­nitz hel­fen hier wei­ter.

„Nach­hal­tig­keit, Öko­lo­gie und Kli­ma“, unter die­sem The­men­be­reich gibt es Vor­trä­ge zur Nut­zung von Solar­ener­gie und von neu­en inno­va­ti­ven Heiz­sy­ste­men in Koope­ra­ti­on mit der Bioner­gie­re­gi­on Bay­reuth. Bar­rie­re­frei­es Woh­nen ist ein Schwer­punkt bei der Volks­hoch­schu­le Hollfeld und Hei­ma­t­in­ter­es­sier­te fin­den wie­der eine Viel­zahl inter­es­san­ter Vor­trä­ge und Exkur­sio­nen im „Stu­di­um regio­na­le“.

Das neue Pro­gramm­heft liegt kosten­los in den Rat­häu­sern der Land­kreis­ge­mein­den, im Land­rats­amt, bei Ban­ken, in Geschäf­ten, Arzt­pra­xen und Apo­the­ken im Land­kreis und in der Stadt Bay­reuth aus oder wird direkt an die Haus­hal­te ver­teilt. Unter www​.land​kreis​-bay​reuth​.de/​vhs kann das Pro­gramm auch im Inter­net abge­ru­fen wer­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen ertei­len die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der Außen­stel­len für ihren Pro­gramm­be­reich oder die Geschäfts­stel­le der Volks­hoch­schu­len im Land­rats­amt unter Tel. 0921/728–351.