Voll­sper­rung der Kreis­stra­ße KU 5, KU 16 – Ein­mün­dungs­be­reich Lanzenreuth/​Dre­schen

Die Kreis­stra­ßen KU 5 und KU 16 wer­den im Ein­mün­dungs­b­reich bei Lanzenreuth/​Dre­schen von Mon­tag 31.08.2020 (6:00 Uhr) bis ein­schließ­lich Frei­tag 04.09.2020 (18:00 Uhr), wegen Sanie­rungs- bzw. Asphal­tie­rungs­ar­bei­ten für den Ver­kehr voll gesperrt.

Die Umlei­tung erfolgt über die KU 16 – Staats­stra­ße 2189 (Neu­en­reuth) – Staats­stra­ße 2689 (Thur­nau) – Staats­stra­ße 2689 (Döl­l­nitz) – Staats­stra­ße 2190 (Mel­ken­dorf) – Gemein­de­stra­ße nach Unter- bzw. Ober­zett­litz – KU 16 und umge­kehrt.

Für Rad­fah­rer (u.a. Main-Rad­weg) besteht jedoch die Mög­lich­keit der Durch­fahrt.

Die Sper­rung wird mit der Auf­stel­lung der amt­li­chen Ver­kehrs­zei­chen wirk­sam.

Bei ungün­sti­gen Wit­te­rungs­ver­hält­nis­sen kann sich die Voll­sper­rung ent­spre­chend ver­län­gern.