Umwelt­tipp des Lich­ten­fel­ser Land­rats­am­tes: Gemein­sam den Ruf­bus nut­zen

Symbol-Bild Tipps & Tricks

Zustieg an den bekann­ten Hal­te­stel­len – 140 Ruf­bus­hal­te­stel­len

Alle Informationen kompakt auf einen Blick – der Rufbusaufkleber zeigt die Details des Angebotes

Alle Infor­ma­tio­nen kom­pakt auf einen Blick – der Ruf­bus­auf­kle­ber zeigt die Details des Ange­bo­tes

Wich­tig zu wis­sen: Der Ruf­bus im Land­kreis Lich­ten­fels ver­kehrt auf den regu­lä­ren Rou­ten, das heißt, dass der Zustieg aus­schließ­lich an den Hal­te­stel­len der Lini­en­bus­se erfol­gen kann. Eine „Bedie­nung“ von Haus­tür zu Haus­tür ist nicht mög­lich. Ab dem 1. Sep­tem­ber 2020 wird das Netz an Ruf­bus­hal­te­stel­len auf 140 Hal­te­stel­len im Land­kreis erwei­tert. Ins­ge­samt ver­fügt das VGN-Netz über 288 Hal­te­stel­len. Es gilt der nor­ma­le VGN-Tarif.

Eine Fahr­plan­aus­kunft gibt es online unter www​.vgn​.de. Tele­fo­ni­sche Fahr­plan­aus­künf­te sind beim VGN unter der Num­mer 0911 270 75 99 mög­lich.

Aus­führ­li­che Erläu­te­run­gen zum Ruf­bus (PDF-Datei, 500kb)

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum neu­en Nah­ver­kehr sind abruf­bar unter: www​.nah​ver​kehr​-lif​.de