Shang­hai-Ran­king: Fried­rich-Alex­an­der-Uni­ver­si­tät mit drei Fächern unter den Top 50

Symbolbild Bildung

Im jetzt erschie­ne­nen Shang­hai-Ran­king 2020 hat es die FAU in fünf Fächern unter die Top 100 Uni­ver­si­tä­ten welt­weit geschafft. Drei davon zäh­len sogar zu den besten 50 in der Welt – eines mehr als noch im ver­gan­ge­nen Jahr: neben Ener­gy Sci­ence & Engi­nee­ring mit Platz 47 und Tele­com­mu­ni­ca­ti­on Engi­nee­ring mit Platz 48 nun auch Metall­ur­gi­cal Engi­nee­ring (Platz 47). Die ande­ren zwei Fächer in den Top 100 sind Medi­cal Tech­no­lo­gy mit Platz 67 und Che­mi­s­try mit Platz 88.

Auch natio­nal vor­ne mit dabei

Im natio­na­len Ver­gleich gehört die FAU 2020 in zehn Fächern zu den Top 10: Mit dem Fach Tele­com­mu­ni­ca­ti­on Engi­nee­ring führt sie die Rang­li­ste an, Ener­gy Sci­ence & Engi­nee­ring ran­giert auf Platz 2 und Che­mi­cal Engi­nee­ring auf Platz 3. Mate­ri­als Sci­ence & Engi­nee­ring sowie Elec­tri­cal & Elec­tro­nic Engi­nee­ring lan­den auf Platz 4, Metall­ur­gi­cal Engi­nee­ring, Nano­sci­ence & Nano­tech­no­lo­gy auf Platz 5.

Wei­te­re natio­na­le Top 10-Platz­ie­run­gen errei­chen die Fächer Busi­ness Admi­ni­stra­ti­on mit Platz 6 sowie Che­mi­s­try und Mecha­ni­cal Engi­nee­ring, die bei­de auf Platz 7 ver­or­tet sind.

Das Shang­hai-Ran­king, offi­zi­ell „Aca­de­mic Ran­king of World Uni­ver­si­ties“, wird seit 2003 jähr­lich von der Shang­hai Jiao Tong Uni­ver­si­ty durch­ge­führt. Bewer­tet wer­den sowohl Uni­ver­si­tä­ten ins­ge­samt als auch 54 ein­zel­ne Fächer an Hand ver­schie­de­ner Indi­ka­to­ren. Schwer­punkt der Bewer­tung ist die For­schung. Berück­sich­tigt wer­den dazu unter ande­rem wis­sen­schaft­li­che Publi­ka­tio­nen, Zita­tio­nen, Nobel­prei­se sowie die Fiel­ds-Medail­le. Für das Ran­king 2020 wur­den welt­weit mehr als 2.000 Uni­ver­si­tä­ten unter­sucht.

Das gesam­te Ran­king und wei­te­re Infor­ma­tio­nen auf:

http://​www​.shang​hai​ran​king​.com/