Hirschaid: Kon­struk­ti­ves Bau­stel­len­ge­spräch an der Reg­nitz­brücke – Gelän­der an der Brücke wird erneu­ert

Gespraech Reg­nitz­bru­ecke / Foto: Markt Hirschaid

Zu einem Orts­ter­min an der Bau­stel­le Reg­nitz­brücke bei Sas­s­an­fahrt hat­te MdL Hol­ger Dre­mel und das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg ein­ge­la­den. Durch die Sanie­rung der Reg­nitz­brücke und neue Richt­li­ni­en im Stra­ßen und Brücken­bau ent­fällt die Rechts­grund­la­ge für das bestehen­de Brücken­ge­län­der zwi­schen Geh- und Rad­weg und der Stra­ßen­fahr­bahn. Dies führt aus Sicht der Betei­lig­ten zu mas­si­ven Ein­schrän­kun­gen der Sicher­heits­si­tua­ti­on vor Ort. Durch die Ver­mitt­lung von MdL Hol­ger Dre­mel und dem Staat­li­chen Bau­amt Bam­berg, Frau Bau­di­rek­to­rin Kat­rin Roth und Herrn Micha­el Raab konn­te eine kon­struk­ti­ve Lösung gefun­den wer­den. Auch künf­tig wird es ein ent­spre­chen­des Gelän­der an der Reg­nitz­brücke geben! Der Markt Hirschaid bedankt sich bei allen Betei­lig­ten für die Unter­stüt­zung!