Bam­berg: Innen­mi­ni­ster Herr­mann kommt am Tag des Ehren­am­tes in die Dom­stadt

Der Stadt­ver­band für Sport Bam­berg ver­an­stal­tet am Tag des Ehren­am­tes, am 5. Dezem­ber 2020, eine öffent­li­che Podi­ums­dis­kus­si­on. Dar­auf macht der Ver­band bereits heu­te auf­merk­sam. “Wir freu­en uns außer­or­dent­lich, dass es uns gelun­gen ist, für die Dis­kus­si­on Bay­erns Innen­mi­ni­ster Joa­chim Herr­mann als Gast begrü­ßen zu kön­nen. Bereits Anfang des Jah­res hat er auf unse­re Ein­la­dung hin sei­ne Teil­nah­me zuge­sagt, ver­gan­ge­ne Woche hat sein Mini­ster­bü­ro dies noch ein­mal bestä­tigt”, sagt Wolf­gang Reich­mann. Der erste Vor­sit­zen­de des Stadt­ver­ban­des ergänzt: “Uns ist es wich­tig, dass die vie­len Ehren­amt­li­chen unse­rer Stadt­ge­sell­schaft zu Wort kom­men, ger­ne dür­fen sie mit dem Innen­mi­ni­ster dis­ku­tie­ren.” Beginn ist um 11:00 Uhr, das Ende ist für 12:30 Uhr vor­ge­se­hen. “Natür­lich hof­fen wir, dass uns die Coro­na-Pan­de­mie kei­nen Strich durch die Rech­nung macht. Völ­lig klar ist, dass die gel­ten­den Hygie­ne- und Schutz­richt­li­ni­en beach­tet wer­den.” Der Stadt­ver­band für Sport in Bam­berg e.V. – er ver­steht sich als star­ker Ansprech­part­ner für die Ver­ei­ne rund um den Sport in Bam­berg.