Bay­reuth: “Außen­stel­le der Bun­des­netz­agen­tur soll blei­ben”

Silke Launert. Fotograf: Tobias Koch

Sil­ke Lau­nert. Foto­graf: Tobi­as Koch

Bay­reuth. Vor dem Hin­ter­grund der mit­tel­fri­stig beab­sich­tig­ten Auf­ga­be­der Außen­stel­le Bay­reuth der Bun­des­netz­agen­tur erklärt die Bay­reu­ther Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Sil­ke Lau­nert: „Die Schlie­ßung des Stand­or­tes Bay­reuth wäre ein her­ber Ver­lust für die gesam­te Region.Gerade in Bay­reuth und sei­ner Umge­bung exi­stiert ein hohes Fach­kräf­te­po­ten­zi­al, das nicht nur für vie­le loka­le Unter­neh­men, son­dern auch für die Bun­des­netz­agen­tur von erheb­li­chem Nut­zen ist. Eine Zen­tra­li­sie­rung wür­de inso­fernauch dem poli­ti­schen Ziel, den länd­li­chen Raum sowiestruk­tur­schwa­che Regio­nen zu stär­ken, zuwi­der lau­fen. Ich appel­lie­re daher an die Ver­ant­wort­li­chen, die inter­nen Pla­nun­gen noch ein­mal zu über­den­ken und die Außen­stel­le Bay­reuth zu erhal­ten.”

Schrei­ben an die Par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tä­rin Eli­sa­beth Win­kel­mei­er Becker_​

Schrei­ben an den Bun­des­mi­ni­ster Peter Alt­mai­er

Schrei­ben an den Prä­si­den­ten der Bun­des­netz­agen­tur Jochen Homann(1)