Umwelt­sta­ti­on Weis­main bie­tet am 18. Sep­tem­ber in Prächt­ing einen Erleb­nis­nach­mit­tag für Kin­der ab sechs Jah­ren an

Mit „Robin Hood“ ver­bin­det man Aben­teu­er und Natur­er­leb­nis. Genau das ver­spricht eine Ver­an­stal­tung mit der Natur­päd­ago­gin Rena­te Nüß­lein am 18. Sep­tem­ber unter dem Mot­to „Mit Robin Hood in den Wald“. Dabei geht es um Wis­sen über Pflan­zen und Tie­re, Bau­en und Basteln mit Natur­ma­te­ria­li­en, Geschich­ten und Sagen, Tobe- und Gelän­de­spie­le und vie­les ande­re, kurz: Fan­ta­sie und Spaß für Kin­der.

Zu dem Erleb­nis­nach­mit­tag lädt die Umwelt­sta­ti­on des Land­krei­ses Lich­ten­fels in Weis­main alle inter­es­sier­ten Kin­der ab sechs Jah­ren am Frei­tag, 18. Sep­tem­ber, ab 14.15 Uhr nach Prächt­ing ein. Treff­punkt ist in Prächt­ing (ca. 200 Meter vor Prächt­ing links abbie­gen und den Hin­weis­schil­dern „Natur rea­li­ty“ fol­gen). Es wird gebe­ten, wet­ter­fe­ste Klei­dung und eine klei­ne Brot­zeit mit­zu­brin­gen. Die Ver­an­stal­tung dau­ert etwa zwei­ein­halb Stun­den. Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt zehn Euro. Eine Teil­nah­me ist nur nach einer vor­he­ri­gen Anmel­dung bei der Umwelt­sta­ti­on mög­lich – unter der Tele­fon­num­mer 09575 / 921 455 oder per Mail an umweltstation@​landkreis-​lichtenfels.​de.