Stra­ßen­sa­nie­rung in Adels­dorf: Kreis­stra­ße ERH 35 zwi­schen Hepp­städt und Neu­haus gesperrt

Von Mitt­woch, den 19. August bis vor­aus­sicht­lich Mitt­woch, den 26. August 2020 ist die Kreis­stra­ße ERH 35 jeweils Mon­tag bis Don­ners­tag von 7 bis 15 Uhr und Frei­tag von 7 bis 11 Uhr zwi­schen den Adels­dor­fer Orts­tei­len Hepp­städt und Neu­haus gesperrt. Grund sind not­wen­di­ge Sanie­rungs­ar­bei­ten des Kreis­bau­ho­fes. Eine Umlei­tung ist ein­ge­rich­tet.

ÖPNV betrof­fen

Von der Maß­nah­me sind die Bus­li­ni­en 205, 246 und 247 betrof­fen. Die Bus­se kön­nen zwi­schen Hepp­städt und Neu­haus in bei­de Rich­tun­gen nur von Mon­tag bis Frei­tag früh bis 8 Uhr, Mon­tag bis Don­ners­tag ab 15 Uhr sowie Frei­tag ab 11 Uhr fah­ren. Alle Fahr­ten wäh­rend der täg­li­chen Sper­rung in die­sem Zeit­raum zwi­schen Neu­haus und Hepp­städt müs­sen ent­fal­len.

Das Land­rats­amt Erlan­gen-Höchstadt bit­tet alle betrof­fe­nen Ver­kehrs­teil­neh­me­rin­nen und Ver­kehrs­teil­neh­mer um Ver­ständ­nis und Ent­schul­di­gung für die ent­ste­hen­den Unan­nehm­lich­kei­ten.