Bro­se Bam­berg star­tet am 24. August in die Vorbereitung

symbolbild basketball

Der Vor­be­rei­tungs­fahr­plan von Bro­se Bam­berg für die Sai­son 2020/2021 steht.

Am 24. August bit­tet Chef­trai­ner Johan Roi­jak­kers sei­ne neue Mann­schaft erst­mals gemein­sam in die Trai­nings­hal­le. Bereits in der Woche zuvor absol­vie­ren alle Spie­ler die obli­ga­to­ri­schen Medizinchecks.

In der sie­ben­wö­chi­gen Vor­be­rei­tung ste­hen rund 50 Trai­nings­ein­hei­ten und zehn Spie­le auf dem Pro­gramm. Neben den Tests gegen die BBL-Kon­kur­ren­ten aus unter ande­rem Ulm, Bay­reuth, Würz­burg und Mün­chen gibt es auch zwei Auf­ein­an­der­tref­fen mit inter­na­tio­na­len Top­mann­schaf­ten. Am 16. Sep­tem­ber spielt Bro­se im Ulmer Oran­ge Cam­pus gegen den AS Mona­co, vier Tage spä­ter in Straß­burg gegen SIG.

Kurz­zu­sam­men­fas­sung:

Vor­be­rei­tungs­be­ginn: 24. August

Test­spie­le (Aus­wahl): Ulm (4.9.), Bay­reuth (10.9.), Würz­burg (12.9.), Mona­co (16.9.), Straß­burg (20.9.), Mün­chen (24.9.)

1. Spiel­tag Bas­ket­ball Cham­pions League: 14. Oktober

1. Run­de Magen­t­aS­port BBL-Pokal: 16.–18. Oktober

1. Spiel­tag easy­Credit BBL: 6.–8. November