Kosten­lo­se Platt­form “Kul­tur live” im Land­kreis Bay­reuth

Kul­tur vor dem Fen­ster

Kunst und Kul­tur kön­nen im Land­kreis Bay­reuth ab sofort wie­der live erlebt wer­den: Der Land­kreis betei­ligt sich an der Inter­net­platt­form „Kul­tur vor dem Fen­ster“ und unter­stützt damit sei­ne Künst­ler­sze­ne, der die Platt­form kosten­frei zur Ver­fü­gung gestellt wird. Da ihnen durch die Ein­schrän­kun­gen im Rah­men der Coro­na-Pan­de­mie wochen­lang kei­ne Auf­trit­te mög­lich waren und jeg­li­che Ein­nah­men aus­ge­fal­len sind, haben vie­le Künst­le­rin­nen und Künst­ler stark gelit­ten.

Die Inter­net­platt­form https://​www​.kul​tur​-vor​-dem​-fen​ster​.de/​l​a​n​d​k​r​e​i​s​-​b​a​y​r​e​u​th/ bringt nun Künst­ler und Publi­kum zusam­men. Mit dem kosten­lo­sen Ein­trag auf die­ser Kul­tur-Platt­form sind für frei­be­ruf­li­che Künst­le­rin­nen und Künst­ler wie­der Auf­trit­te mög­lich. Um dem Publi­kum eine gro­ße Aus­wahl anzu­bie­ten, ist es nötig, dass sich mög­lichst vie­le, die ger­ne wie­der auf­tre­ten möch­ten, sei es aus den Berei­chen Musik, Thea­ter oder Klein­kunst jeg­li­cher Art, auf der Inter­net­platt­form ein­tra­gen.

Inter­es­sier­tes Publi­kum hat über die­se Platt­form die Mög­lich­keit, kul­tu­rel­le Live-Events im pri­va­ten Rah­men direkt zu erle­ben: Es kön­nen Auf­füh­run­gen auf Pri­vat­grund­stücken im Frei­en, vor Fen­stern, Bal­ko­nen im Gar­ten oder in Innen­hö­fen gebucht wer­den. Auch sozia­le Ein­rich­tun­gen wie Pfle­ge­hei­me kön­nen Dar­bie­tun­gen buchen und so Kunst und Kul­tur genie­ßen.

Dazu Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann: „Wir sind ein Land­kreis, in dem das kul­tu­rel­le Leben einen hohen Stel­len­wert besitzt und zu einer tol­len Lebens­qua­li­tät bei­trägt. Zahl­rei­che Feste, Ker­was und Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen der unter­schied­lich­sten Art bele­gen dies. Doch in Coro­na-Zei­ten ist dies wei­te­ge­hend zum Erlie­gen gekom­men. Unse­re Frei­be­ruf­ler lei­den und haben gro­ße finan­zi­el­le Ver­lu­ste zu ver­kraf­ten. Mir sind unse­re Kul­tur­schaf­fen­den wich­tig und daher will ich mit die­sem spe­zi­el­len Ange­bot in Coro­na-Zei­ten die Mög­lich­keit bie­ten, sich alter­na­ti­ve Auf­tritts­mög­lich­kei­ten zu suchen. Aber auch über Coro­na hin­weg sehe ich die­sen Inter­net­auf­tritt dau­er­haft ange­legt: eine Kul­tur-Ver­mitt­lungs­platt­form für jeder­mann und jeden Anlass. Das för­dert das kul­tu­rel­le Leben im Land­kreis enorm!“