Bro­se Bam­berg: Wei­de­mann geht, Heckel kommt nicht mehr zurück

symbolbild basketball

Ohne Nel­son Wei­de­mann und Mar­vin Heckel geht Bro­se Bam­berg in die kom­men­de Spiel­zeit. Wäh­rend der Ver­trag von Heckel aus­ge­lau­fen war, wird der Leih­kon­trakt von Nel­son Wei­de­mann in bei­der­sei­ti­gem Ein­ver­neh­men auf­ge­löst.

Mar­vin Heckel kam 2018 aus dem Nach­wuchs­pro­gramm von Bay­er Lever­ku­sen nach Bam­berg. Dort spiel­te er vor­nehm­lich für das dama­li­ge Farm­team Bau­nach Young Pikes. Für Bro­se Bam­berg kam er acht Mal in der easy­Credit Bas­ket­ball Bun­des­li­ga zum Ein­satz, zuletzt beim Final-Tur­nier in Mün­chen.

Nel­son Wei­de­mann wur­de vor der letz­ten Spiel­zeit vom FC Bay­ern Mün­chen Bas­ket­ball aus­ge­lie­hen. Für Bro­se trug er 25 Mal das natio­na­le BBL-Tri­kot, zehn Mal das Jer­sey in der Cham­pions League.

Bro­se Bam­berg dankt bei­den Spie­lern für die Lei­stung und wünscht für ihre pri­va­te und beruf­li­che Zukunft alles Gute.