Öff­nungs­zei­ten der Wert­stoff­hö­fe im Land­kreis Bam­berg an Mariä Him­mel­fahrt

Alle Wert­stoff­hö­fe außer Hei­li­gen­stadt geschlos­sen

Der Fach­be­reich Abfall­wirt­schaft am Land­rats­amt Bam­berg weist dar­auf hin, dass die Wert­stoff­hö­fe am kom­men­den Sams­tag (15. August 2020) auf­grund des Fei­er­ta­ges „Mariä Him­mel­fahrt“ geschlos­sen blei­ben. Ledig­lich die Ein­rich­tung in Hei­li­gen­stadt hat wie gewohnt geöff­net.

Depo­nie Gos­berg bleibt fei­er­tags­be­dingt eben­falls geschlos­sen

Zudem hat das zustän­di­ge Land­rats­amt Forch­heim mit­ge­teilt, dass am 15. August 2020 auch das Ent­sor­gungs­zen­trum Depo­nie Gos­berg im Land­kreis Forch­heim geschlos­sen bleibt.

In Gos­berg kön­nen Bür­ger und Betrie­be aus dem Land­kreis und der Stadt Bam­berg Abfäl­le anlie­fern, die weder ver­wert­bar noch brenn­bar sind, z. B. Bau­re­st­ab­fäl­le wie Dämm­stof­fe, Rigips­plat­ten oder asbest­hal­ti­ge Abfäl­le.

Anlie­fe­rer wer­den gebe­ten, die­se Infor­ma­tio­nen bei ihren Pla­nun­gen ent­spre­chend zu berück­sich­ti­gen.

Bei Fra­gen steht die Abfall­be­ra­tung des Land­krei­ses Bam­berg unter den Ruf­num­mern 0951/85–706 bzw. ‑708 ger­ne zur Ver­fü­gung.