Das Bay­reu­ther See­büh­nen­fe­sti­val geht in die zwei­te Run­de

Sechs aus­ver­kauf­te Ver­an­stal­tun­gen in nur fünf Tagen: Der erste Teil des See­büh­nen­fe­sti­vals wur­de vom Bay­reu­ther Publi­kum her­vor­ra­gend ange­nom­men. Vom 20. bis 22. August folgt nun der zwei­te Pro­gramm­block – mit so bekann­ten Namen wie Come­di­an Micha­el Mit­ter­mei­er und der der­zeit wohl belieb­te­sten deut­schen A‑cap­pel­la-Band May­be­bop.

Am 20. August fin­det das Bay­reu­ther See­büh­nen­fe­sti­val sei­ne Fort­set­zung, wenn Micha­el Mit­ter­mei­er nach wochen­lan­ger künst­le­ri­scher Ent­halt­sam­keit end­lich wie­der auf die Büh­ne darf. Der 54-jäh­ri­ge Ober­bay­er, der seit bereits über 20 Jah­ren zu den belieb­te­sten deut­schen Komi­kern zählt, steck­te mit­ten in den Vor­be­rei­tun­gen für sein drei­zehn­tes Büh­nen­pro­gramm, als Coro­na der Kul­tur­bran­che einen dicken Strich durch die Rech­nung mach­te. Fans des schlag­fer­ti­gen Come­di­ans kön­nen sich also auf einen ulti­ma­ti­ven Test­lauf freu­en – mit den per­fek­ten Zuta­ten für einen ent­spann­ten und extrem komi­schen Abend.

Wort­ge­wal­tig geht es auch am 21. August auf der See­büh­ne wei­ter, wenn fünf der besten Slam­me­rin­nen und Slam­mer des Lan­des beim Sum­mer­ti­me Poe­try Slam zum Wort­ge­fecht bit­ten. So sind bei dem hoch­ka­rä­ti­gen Wett­be­werb mit Seba­sti­an 23, Jean-Phil­ip­pe Kind­ler und Mode­ra­tor Fried­rich Herr­mann die deutsch­spra­chi­gen Poe­try-Slam-Mei­ster der Jah­re 2008, 2018 und 2019 ver­tre­ten. Ihnen gegen­über ste­hen mit der Lan­des­mei­ste­rin Schles­wig-Hol­stein Vic­to­ria Hele­ne Ber­ge­mann und der deut­schen U20-Mei­ste­rin Fee zwei der belieb­te­sten Büh­nen-Poe­tin­nen – man darf gespannt sein, wer den ersten Sum­mer­ti­me Slam für sich ent­schei­den kann.

Den krö­nen­den Abschluss der Open-Air-Rei­he bestrei­tet am 22. August das A‑cap­pel­la-Quar­tett May­be­bop. Mit A‑cap­pel­la-Ver­sio­nen von Hits wie “Not­hing Else Mat­ters” oder “Bohe­mi­an Rhap­so­dy”, aber auch zahl­rei­chen Eigen­kom­po­si­tio­nen hat sich das 1992 gegrün­de­te Quar­tett aus Han­no­ver schnell den Ruf als eine der besten deut­schen A‑cap­pel­la-Acts erspielt, was die vier Her­ren auch in Bay­reuth schon mehr­fach unter Beweis stell­ten. Auf der See­büh­ne prä­sen­tie­ren sie ihr zehn­tes Büh­nen­pro­gramm „Ziel:los!“ und garan­tie­ren dabei bestes Enter­tain­ment.

Wei­te­re Infos:

Die Kon­zer­te fin­den unter den aktu­el­len Sicher­heits- und Hygie­ne­auf­la­gen statt, Tickets sind streng limi­tiert. Alle Ver­an­stal­tun­gen begin­nen um 20 Uhr, Ein­lass ist jeweils ab 19 Uhr mög­lich. Tickets im Vor­ver­kauf gibt es im Ticket-Shop des Wie­sent­bo­ten, bei Even­tim sowie an allen bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len. Infos zum Festi­val fin­den sich unter www​.see​bue​h​ne​-bay​reuth​.de.

Das Pro­gramm im Über­blick:

  • Don­ners­tag, 20.08.20, 20 Uhr: Micha­el Mit­ter­mei­er: Live Spe­cial
  • Frei­tag, 21.08.20, 20 Uhr: Sum­mer­ti­me Slam – Der Poe­try Slam auf der See­büh­ne
  • Sams­tag, 22.08.20, 20 Uhr: A‑cappella mit May­be­bop