Kosten­lo­ses Open Air Kino im Land­kreis Bam­berg für die gan­ze Fami­lie

Symbol-Bild Kino

Ein Film über eine Zukunft, die Kin­der mit­ge­stal­ten wol­len

JAM, das Jugend­Ar­beits­Mo­dell von iSo – Inno­va­ti­ve Sozi­al­ar­beit möch­te sei­ne Jugend­li­chen samt Fami­li­en auch in den Feri­en unter­hal­ten. Des­halb ver­an­stal­ten die Jugend­ar­bei­te­rin­nen und ‑arbei­ter in ihren Gemein­den einen Som­mer­ki­no-Abend – und das ohne Ein­tritt. Gezeigt wird der Film „Nicht ohne uns!“ In dem 2016 in Deutsch­land gedreh­ten Doku­men­tar­strei­fen las­sen 16 Kin­der aus 15 Län­dern und fünf Kon­ti­nen­ten die Zuschaue­rin­nen und Zuschau­er teil an ihren Gedan­ken, Wün­schen, Äng­sten und Hoff­nun­gen haben. In der Beschrei­bung heißt es: „Egal ob pri­vi­le­giert auf­wach­send in der west­li­chen Wohl­stands­ge­sell­schaft oder in den armen Regio­nen Afri­kas oder Asi­ens und unmit­tel­bar kon­fron­tiert mit Kin­der­ar­beit, Pro­sti­tu­ti­on, Krieg und Gewalt, haben alle die­se Kin­der die uni­ver­sel­le Sehn­sucht nach Sicher­heit und Frie­den, Glück, Freund­schaft und Lie­be. Sie eint die Ableh­nung und die Angst vor Krieg und Gewalt.“ Die Ver­an­stal­tung ver­spricht also ein sowohl infor­ma­ti­ver wie kurz­wei­li­ger Abend für die gan­ze Fami­lie zu wer­den.

JAM möch­te trotz der erschwer­ten Coro­na-Zeit den Kin­dern und Jugend­li­chen aus ihren Treffs ein mög­lichst viel­fäl­ti­ges und attrak­ti­ves Ange­bot offe­rie­ren. Die Kino­aben­de – natür­lich mit den gebo­te­nen Abstands­re­geln – sind ein Teil des­sen.

Infor­ma­tio­nen und Ter­mi­ne

Der Ein­tritt ist frei. Dem Regis­seur und der Medi­en­zen­tra­le gilt des­halb, auch für die freund­li­che Zusam­men­ar­beit, ein beson­de­rer Dank.

Bit­te beach­ten Sie, dass eine Anmel­dung im jewei­lig ört­li­chen Rat­haus oder bei den in der Gemein­de­auf­li­stung ange­ge­be­nen Stel­len not­wen­dig ist. Mit­zu­brin­gen sind Sitz­kis­sen/-mög­lich­kei­ten oder eine Pick­nick­decke. Ver­pfle­gung wie Snacks und Geträn­ke bit­te selbst mit­brin­gen. Bei Regen fällt das Open Air-Kino aus, außer in Gun­dels­heim fin­det es bei Regen in der Turn­hal­le statt.

  • Schlüs­sel­feld: 13.08. Ein­lass 19:00 Uhr, Film­start 20:00 Uhr, Frei­ge­län­de Jugend­haus Schlüs­sel­feld, (Anmel­de­schluss 10.08.)
  • Gun­dels­heim: 14.08. Ein­lass 19:30 Uhr, Film­start 20:30 Uhr, Pau­sen­hof Grund­schu­le Gun­dels­heim, Anmel­dung über ferienprogramm@​gemeinde-​gundelsheim.​de (Anmel­de­schluss 10.08.)
  • Frens­dorf: 01.09. Ein­lass 19:30 Uhr, Film­start 20:30, Kids­club Frens­dorf, Ger­tru­den­stra­ße 4, 96158 Frens­dorf (Anmel­de­schluss 31.08.)
  • Brei­ten­güß­bach: 02.09. Ein­lass 19:30 Uhr, Film­start 20:30 Uhr, Pfarr­gar­ten Bach­gas­se 12, (Anmel­de­schluss 31.08.)
  • Viereth/​Trunstadt: 03.09. Ein­lass 19:30 Uhr, Uhr Film­start 20:30 Uhr, Schloss­platz Trun­stadt (Anmel­de­schluss 28.08.)
  • Strul­len­dorf: 04.09., Ein­lass 19:30 Uhr, Film­start 20:30 Uhr, Wie­se vor dem MGH Strul­len­dorf, Kachel­m­ann­platz 12, Anmel­dung über 0151 56937084, (Anmel­de­schluss 28.08.)