FAU bie­tet “Erste Hil­fe” in Mathe: Online-Wie­der­ho­lungs­kurs für Schü­le­rin­nen und Schü­ler

Symbolbild Bildung

Für vie­le Schü­le­rin­nen und Schü­ler ist Mathe­ma­tik nicht gera­de das Lieb­lings­fach – und gera­de in Zei­ten von Coro­na und Home­schoo­ling könn­te das zu einem Pro­blem für den einen oder die ande­re wer­den. Eine Abhil­fe schafft hier der „Erste-Hil­fe-Kurs Mathe­ma­tik“ der Tech­ni­schen Fakul­tät der FAU, der Schü­le­rin­nen und Schü­lern der zehn­ten und elf­ten Klas­se die Mög­lich­keit gibt, den dies­jäh­ri­gen Stoff zu wie­der­ho­len und so gut vor­be­rei­tet ins neue Schul­jahr zu star­ten. Es gibt noch freie Plät­ze und der Ein­stieg ist in den näch­sten zwei Wochen mög­lich. Die Teil­nah­me ist kosten­los und erfolgt über Zoom. Im Inter­view spricht Dr. Oli­ver Kreis, Geschäfts­stel­le Maschi­nen­bau der FAU, über den Kurs.

Was erwar­tet die Schü­le­rin­nen und Schü­ler beim „Erste-Hil­fe-Kurs Mathe­ma­tik“?

Ange­sichts des teil­wei­se durch Coro­na aus­ge­fal­le­nen Unter­richts in den Schu­len bie­ten wir an der Tech­ni­schen Fakul­tät der FAU erst­mals einen Online-Wie­der­ho­lungs­kurs für alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler der abge­schlos­se­nen zehn­ten und elf­ten Klas­sen in Bay­ern an. Wir lei­sten ihnen dabei „Erste Hil­fe“ in Mathe­ma­tik und machen sie fit für das näch­ste Schul­jahr. Mathe­ma­tik lernt man vor allem durch Sel­ber­rech­nen – des­halb bie­ten wir im Kurs kei­ne Vor­le­sun­gen an, son­dern wöchent­li­che Tuto­ri­en à zwei Stun­den, in denen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler selbst Auf­ga­ben lösen, die eng auf den Baye­ri­schen Lehr­plan abge­stimmt sind. Unse­re Grup­pen umfas­sen maxi­mal 15 Teil­neh­mer, um eine inten­si­ve Betreu­ung sicher­zu­stel­len. Unter der fach­li­chen Lei­tung des wis­sen­schaft­li­chen Per­so­nals aus der Stu­di­en­fach­be­ra­tung Maschi­nen­bau und mit Unter­stüt­zung des Stu­di­en-Ser­vice-Cen­ters der Tech­ni­schen Fakul­tät betreu­en cir­ca 50 erfah­re­ne stu­den­ti­sche Tuto­rin­nen und Tuto­ren in über 100 Grup­pen die bis­lang unge­fähr 1.400 ange­mel­de­ten Schü­le­rin­nen und Schü­ler. Wir wur­den von der sehr hohen Nach­fra­ge posi­tiv über­rascht und haben mehr­mals die Zahl der Plät­ze auf­ge­stockt, so dass wir auch jetzt noch inter­es­sier­te Schü­le­rin­nen und Schü­ler in den lau­fen­den Kurs auf­neh­men kön­nen, der bis zum Ende der Som­mer­fe­ri­en läuft. Da es sich um ein Online-Tuto­ri­um han­delt, kön­nen auch Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die nicht direkt aus der Regi­on kom­men, teil­neh­men. Wir haben zum Bei­spiel Schü­le­rin­nen und Schü­ler aus Regens­burg, Mün­chen und Starn­berg in unse­rem Kurs.

Was kön­nen die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer mit­neh­men?

Das Mit­ma­chen im Erste-Hil­fe-Kurs Mathe­ma­tik lohnt sich vor allem für alle, die in der Mathe­ma­tik gera­de nach die­sem beson­de­ren zwei­ten Schul­halb­jahr mög­li­cher­wei­se Wis­sens- und Kom­pe­tenz­lücken haben. Die­se wol­len wir schlie­ßen und wenn wir dabei noch etwas Spaß an Mathe und Tech­nik ver­mit­teln kön­nen, freut uns das umso mehr.

Wie sind Sie auf die Idee für den Erste-Hil­fe-Kurs gekom­men?

Seit lan­gem gibt es schon Feri­en­an­ge­bo­te für mathe­ma­tisch beson­ders inter­es­sier­te Schü­le­rin­nen und Schü­ler. Was aber fehl­te, ist dar­über hin­aus eine Wie­der­ho­lung, um Wis­sens- und Kom­pe­tenz­lücken zu schlie­ßen. Gera­de in Coro­na-Zei­ten wol­len wir auf die­se Wei­se wei­te­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler auf dem Weg zum Abitur unter­stüt­zen.
Des­halb hat­ten wir im Depart­ment Maschi­nen­bau auf­grund der aktu­el­len Situa­ti­on die Idee – basie­rend auf unse­rem erfolg­rei­chen Mathe­ma­tik-Repe­ti­to­ri­um der Tech­ni­schen Fakul­tät vor Stu­di­en­be­ginn – bereits ein, zwei Schul­jah­re frü­her einen Wie­der­ho­lungs­kurs der FAU für Schü­le­rin­nen und Schü­ler anzu­bie­ten. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler dür­fen Wis­sens­lücken nicht vor sich her­schie­ben, son­dern der Stoff des Vor­jah­res muss soli­de auf­ge­ar­bei­tet und gefe­stigt sein. Zudem warnt unser Mini­ster­prä­si­dent vor einer mög­li­chen zwei­ten Coro­na-Wel­le, die im Herbst wie­der zu Schul­schlie­ßun­gen füh­ren könn­te, was dann ein Auf­ar­bei­ten sehr erschwe­ren wür­de. Dar­auf­hin haben wir inner­halb nur eines Monats dank der inten­si­ven Unter­stüt­zung vie­ler Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen die­sen Kurs orga­ni­siert. Und der Kurs kommt gut an: Es gibt nicht nur über 1.400 Anmel­dun­gen, son­dern wir erhal­ten auch vie­le posi­ti­ve Rück­mel­dun­gen von den Schü­le­rin­nen, Schü­lern sowie deren Eltern, die sich für die­ses Ange­bot bedan­ken.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu den Kur­sen und zur Anmel­dung: https://​www​.tf​.fau​.de/​s​t​u​d​i​u​m​/​s​t​u​d​i​e​n​i​n​t​e​r​e​s​s​i​e​r​t​e​/​s​c​h​u​e​l​e​r​i​n​n​e​n​-​s​c​h​u​e​l​e​r​/​p​r​a​k​t​i​k​a​-​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​g​e​n​/​e​r​s​t​e​-​h​i​l​f​e​-​k​u​r​s​-​m​a​t​he/