Staats­stra­ße 2254, Neu­bau einer Fuß­gän­ger­am­pel in Frens­dorf

Am Mon­tag, den 03.08.2020 beginnt das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg mit den Bau­ar­bei­ten für die Errich­tung eine Fuß­gän­ger­am­pel in Frens­dorf.

Die Staatstra­ße im Orts­zen­trum von Frens­dorf ist beson­ders zu Spit­zen­zei­ten stark befah­ren. Ein gefahr­lo­ses Über­que­ren der Staatstra­ße ist für Fuß­gän­ger auf­grund der hohen Ver­kehrs­be­la­stung nicht immer mög­lich. Auf Höhe der Raiff­ei­sen­bank wird daher eine Fuß­gän­ger­am­pel errich­tet. Durch die Ampel wird die Ver­kehrs­si­cher­heit für Fuß­gän­ger erheb­lich ver­bes­sert.

Die Bau­ar­bei­ten wer­den unter halb­sei­ti­ger Sper­rung der Staats­stra­ße durch­ge­führt. Der Ver­kehr wird mit einer Ampel an der Bau­stel­le vor­bei­ge­lei­tet. Die Bau­ar­bei­ten wer­den vor­aus­sicht­lich bis Anfang Sep­tem­ber andau­ern.