Ein­bruch in Bay­reu­ther Fir­men­ge­bäu­de – Die Kri­mi­nal­po­li­zei ermit­telt

Symbolbild Polizei

BAY­REUTH. Zu einem Ein­bruch in ein Fir­men­ge­bäu­de kam es in der Nacht zum Frei­tag im Bay­reu­ther Indu­strie­ge­biet. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth ermit­telt.

Zwi­schen Don­ners­tag, 17.30 Uhr, und Frei­tag, 7 Uhr, brach der bis­lang unbe­kann­te Täter durch eine Glas­tür in das Geschäft für Leder­wa­ren der Die­sel­stra­ße ein. Im Fir­men­ge­bäu­de trat oder schlug er eine abge­sperr­te Büro­tür ein und durch­such­te das Mobi­li­ar. Letzt­lich ent­wen­de­te er einen klei­nen Bar­geld­be­trag und flüch­te­te in unbe­kann­te Rich­tung.

Wer Anga­ben zu Tat oder Täter machen kann, wird gebe­ten, sich mit der Kri­po Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 in Ver­bin­dung zu set­zen.