Kul­tur­fe­sti­val auf der Bam­ber­ger Böh­mer­wie­se

Mit Seba­sti­an Reich & Aman­da, Wolf­gang Krebs und “Bam­berg LIVE”

End­lich wie­der Kul­tur in Bam­berg! Im Rah­men eines klei­nen Festi­vals auf der Böh­mer­wie­se vom 27. August bis zum 6. Sep­tem­ber 2020 wird der Ver­an­stal­tungs­ser­vice Bam­berg, in Zusam­men­ar­beit mit dem Orga­team der Böh­mer­wie­se, dem Stadt­mar­ke­ting Bam­berg und prä­sen­tiert von Radio Bam­berg, dem Wob­la und der Frän­ki­schen Nacht eini­ge Ver­an­stal­tun­gen auf der Böh­mer­wie­se orga­ni­sie­ren.

Dank eines spe­zi­ell aus­ge­ar­bei­te­ten Hygie­ne-Kon­zep­tes, wel­ches unter ande­rem ein Ein­bahn­stra­ßen-System auf dem Gelän­de und – beim aus­schließ­lich mög­li­chen Online­kauf – zuge­wie­se­ne Sitz­plät­ze beinhal­tet, ist eine sol­che Ver­an­stal­tung zum aktu­el­len Zeit­punkt durch­führ­bar.

Ralf Böh­mer, Inha­ber der Böh­mer­wie­se, freut sich schon jetzt auf die Kul­tur-Aben­de im Spät­som­mer. Denn lei­der muss­ten bereits das Blues- & Jazz Festi­val und das Zwie­bel­tre­ter­fest für die­ses Jahr auf der Böh­mer­wie­se abge­sagt wer­den. Die­se Events lie­ßen sich mit den aktu­ell nöti­gen höhe­ren Auf­la­gen nicht hän­deln. Umso schö­ner ist es jetzt, dass trotz der aktu­el­len Situa­ti­on ein Kon­zept erstellt wer­den konn­te, wel­ches Ver­an­stal­tun­gen im Her­zen der Gärt­ner­stadt ermög­licht.

Die Böh­mer­wie­se befin­det sich in der Hei­lig­grab­stra­ße 57, 96052 Bam­berg.

Das Festi­val star­tet am Don­ners­tag, 27.08.20 um 19 Uhr mit

Seba­sti­an Reich & Aman­da – Best of

Sebastian Reich & Amanda. © Alexey Testov

Seba­sti­an Reich & Aman­da. © Ale­xey Testov

Aman­da stand schon auf den unter­schied­lich­sten Büh­nen. In gro­ßen Kon­zert­häu­sern, in Schiffs­thea­tern auf hoher See, neu­er­dings auch öfters mal vor Autos. Umso mehr freut sie sich nun auf den Moment, end­lich wie­der an der fri­schen Luft vor ech­ten Men­schen zu ste­hen! Aman­da fin­det das SPE­ZI­FISCH! In dem „Best of”-Programm des tie­ri­schen Stars von „Fast­nacht in Fran­ken” dür­fen sich die Zuschau­er gemein­sam mit dem Würz­bur­ger Bauch­red­ner Seba­sti­an Reich auf einen bun­ten Mix aus Nil­pferd-Come­dy, Musik und jeder Men­ge Spaß freu­en. Als Spe­cial-Gast wird das zier­li­che Mar­zi­pan­schwein Pig­Nic die Büh­ne rocken. Ein Ver­gnü­gen für die gan­ze Fami­lie, vom klei­nen Aman­da-Fan bis hin zum gro­ßen Come­dy-Lieb­ha­ber!

Wei­ter geht es mit

Wolf­gang Krebs: Geh zu, bleib da!

Frei­tag, 28.08.20 – 19 Uhr

Auch in sei­nem neu­en Pro­gramm „Geh zu, bleib da!” wid­met sich der Par­odist und Wort­akro­bat Wolf­gang Krebs sei­ner gro­ßen Lei­den­schaft: Dem schö­nen Bay­ern­land. Dem droht näm­lich die Land­flucht. Ganz beson­ders davon betrof­fen ist Unter­gams­ko­ben­zeiß­gru­ben­gern­ha­ferl­ver­dim­me­ring. Schorsch Sche­berl, schlitz­oh­ri­ger Schla­wi­ner und eines der Alter Egos von Wolf­gang Krebs, sorgt sich um Tra­di­ti­on und Gemüt­lich­keit in sei­ner gelieb­ten Hei­mat. Wie kann es gelin­gen, die Ent­wick­lung auf­zu­hal­ten oder wenig­stens zu ver­lang­sa­men? An die­sem Abend gibt es vie­le gute Argu­men­te dafür, Land zu gewin­nen, indem man das Land nicht ver­liert. Und der Bit­te zu fol­gen „Geh zu, bleib da!“.

Bam­berg LIVE mit Lucky and the Heart­brea­kers, Dawn, Tony Bul­luck, Mai­ke May & Marc Pera­to­ner

Sams­tag, 29.08.20 – 19 Uhr

Lucky and the Heart­brea­kers

Genau das ist die Mischung, wel­che „Lucky & The Heart­brea­kers“ lie­ben und leben: Bekann­te Rock­hym­nen wech­seln sich mit unbe­kann­te­ren Stücken ab, Von AC/DC bis ZZ Top ist alles auf der Set­list ver­tre­ten. Wobei auch rich­tig coo­le Blues­stücke im Reper­toire nicht feh­len dür­fen. „Jesus just left Chi­ca­go“. Die glück­li­chen Her­zens­bre­cher las­sen es ein­fach zu ger­ne rich­tig kra­chen auf der Büh­ne. In die­sem Sin­ne: The Blues is what it’s all about …

Dawn

„Dawn“ – inter­pre­tie­ren Musik vom klas­si­schen Blues über Rock bis hin zu moder­nen Pop­songs auf erfri­schen­de Art und „unplug­ged“. Die Bam­ber­ger Musi­ker Ker­stin Bie­ber­stein, Flo­ri­an Schu­berth, Harald Schu­berth und Tho­mas Wen­zel machen dabei Lust auf mehr und las­sen nie­man­den unbe­rührt. Freun­de guter, hand­ge­mach­ter Musik kom­men auf jeden Fall auf ihre Kosten.

Tony Bul­luck

Ame­ri­ka­ni­scher Mei­ster­gi­tar­rist, Baye­ri­scher Blues­preis, Oskar des Deut­schen Rock- und Pop­mu­si­ker­ver­bands, Bot­schaf­ter des Bam­ber­ger Blues & Jazz­fe­sti­vals und mehr­fach beim Mon­treux Jazz Festi­val ein­ge­la­den. Tony Bul­luck gilt als einer der inter­es­san­te­sten Jazz- und Soul­sän­ger Deutsch­lands. Eine Stim­me, die Jazz, Blues und Soul in unglaub­li­cher Wei­se ver­eint.

Mai­ke May & Marc Pera­to­ner

Gefühl­voll, stimm­ge­wal­tig, blue­sig. So haucht Mai­ke May ihrer Musik unplug­ged Leben ein. Ganz egal ob in der Knei­pe, auf der Klein­kunst- oder auf der gro­ßen Büh­ne. An der Sei­te von Mai­ke May mit dabei: Marc Pera­to­ner. Neben sei­ner Arbeit als Repor­ter bei Radio Bam­berg greift er immer wie­der zur Gitar­re und Vio­li­ne. Hier ist er in unter­schied­li­chen For­ma­tio­nen unter­wegs, sei es im Blues, Folk oder Gos­pel.

Cha­peau Claque – GESCHICH­TEN VON TIGER UND BÄR
von Janosch nach „Oh, wie schön ist Pana­ma“

Sonn­tag, 30.08.20 – 14 Uhr

Die zwei Freun­de Tiger und Bär leben glück­lich in ihrem Haus am Fluss, alles geht sei­nen ganz nor­ma­len Gang. Doch eines Tages beim fried­li­chen Angeln, zieht Bär statt eines Fisches eine lee­re Holz­ki­ste mit der Auf­schrift „PANA­MA“ aus dem Was­ser. Er schnup­pert an der Kiste: Bana­nen! Für Bär ist Pana­ma ab sofort das Land sei­ner Träu­me. Zusam­men mit Tiger und der Tiger­en­te (natür­lich!) macht er sich auf den Weg dort­hin. Und aus so einer lan­gen Rei­se gibt es sicher auch jede Men­ge Aben­teu­er…


Kar­ten gibt es an allen bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len, in allen gän­gi­gen Vor­ver­kaufs­sy­ste­men, tele­fo­nisch unter der
Hot­line 0951–23837, oder unter www​.kar​ten​ki​osk​-bam​berg​.de.