Bay­reuth: Schlä­ge­rei an der Main­rücke – Zeu­gen gesucht

Symbolbild Polizei

BAY­REUTH. Wegen des Ver­dachts eines Raub­de­lik­tes ermit­telt die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth gegen eine Grup­pe jun­ger Sport­fans aus der Ober­pfalz. Am Sams­tag­abend attackier­ten meh­re­re Per­so­nen aus der Grup­pe her­aus einen Bay­reu­ther und ent­ris­sen ihm im Bereich der Albrecht-Dürer-Stra­ße ein Sport­tri­kot.

Gegen 17.30 Uhr traf die Grup­pe mit zir­ka 20 Sport­an­hän­gern aus dem Ober­pfäl­zer Raum im Bereich der Fuß­gän­ger­am­pel an der Main­auen­brücke auf einen ver­meint­li­chen Bay­reu­ther Eis­hockey­fan. Dabei kam es zu einer Aus­ein­an­der­set­zung in des­sen Ver­lauf meh­re­re Tat­ver­däch­ti­ge aus der Grup­pe her­aus auf den Bay­reu­ther los­gin­gen und ihn kör­per­lich attackier­ten. Nach der­zei­ti­gen Ermitt­lun­gen brach­ten ihn meh­re­re Per­so­nen unter Schlä­gen und Trit­ten zu Boden. Wei­ter­hin ent­ris­sen ihm die Ran­da­lie­rer ein gel­bes Sport­tri­kot und die Grup­pe ent­fern­te sich im Anschluss in Rich­tung Volks­fest­platz.

Im Rah­men der sofort ein­ge­lei­te­ten Fahn­dung durch die Beam­ten der Bay­reu­ther Poli­zei, konn­ten die­se die Per­so­nen und ihre Iden­ti­tä­ten fest­stel­len. Die Ermitt­lun­gen in dem Fall hat die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth auf­ge­nom­men.

Wer Anga­ben zu dem Vor­fall im Bereich der Albrecht-Dürer-Stra­ße auf Höhe der Main­brücke machen kann, oder Hin­wei­se zum Ver­bleib des gel­ben Sport­tri­kots geben kann, wird gebe­ten, sich mit der Kri­po Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 in Ver­bin­dung zu set­zen.