Aus­zeich­nung für Bam­ber­ger Wett­be­werbs­sie­ger „Schü­ler expe­ri­men­tie­ren“ – „Jugend forscht“ 2020

Symbolbild Bildung
Der Stellvertreter des Landrates Bruno Kellner und Dr. Matthias Pfeufer vom Bildungsbüro der Stadt Bamberg überreichen ein Glückwunschschreiben und Geschenke an die Nachwuchsforscher. (Quelle: Landratsamt Bamberg)

Der Stell­ver­tre­ter des Land­ra­tes Bru­no Kell­ner und Dr. Mat­thi­as Pfeufer vom Bil­dungs­bü­ro der Stadt Bam­berg über­rei­chen ein Glück­wunsch­schrei­ben und Geschen­ke an die Nach­wuchs­for­scher. (Quel­le: Land­rats­amt Bam­berg)

Im Regio­nal­wett­be­werb von „Schü­ler expe­ri­men­tie­ren“ – „Jugend forscht“ sind auch die­ses Jahr wie­der Schü­ler von Bam­ber­ger Gym­na­si­en unter den Regio­nal­sie­gern. Im Rah­men einer klei­nen Fei­er­stun­de haben der Stell­ver­tre­ter des Land­rats Bru­no Kell­ner und Bam­bergs Zwei­ter Bür­ger­mei­ster Jonas Glü­sen­kamp den Nach­wuchs­for­schern vom Clavius‑, und E.T.A. Hoff­mann – Gym­na­si­um im Land­rats­amt Bam­berg gra­tu­liert. Außer­dem konn­ten sich die Regio­nal­sie­ger über Gut­schei­ne, Scho­ko­la­de und ein Buch freu­en. Herz­li­chen Glück­wunsch an Fabi­an und Jonas Gär­tig (Fach­ge­biet Biologie/​Thema: Han­dy als Bak­te­ri­en­schleu­der?!), Vero­ni­ka Kuen und Car­la Ehr­hardt (Fach­ge­biet Technik/​Thema: Turm­bau zu Babel).