Bay­reu­ther GEWOG schenkt wach­sen­de Freu­de: „Rosen­rot und Schnitt­lauch­grün“

Unter dem Mot­to „Rosen­rot und Schnitt­lauch­grün – wir schen­ken wach­sen­de Freu­de“ ver­lost die GEWOG Woh­nungs­bau- und Woh­nungs­für­sor­ge­ge­sell­schaft der Stadt Bay­reuth unter ihren rund 3.800 Mie­te­rin­nen und Mie­tern ins­ge­samt 200 Gut­schei­ne in Höhe von je 25 Euro für Blu­men, Pflan­zen oder Saat­gut. Die Gut­schei­ne kön­nen ein­ge­löst wer­den in aus­ge­wähl­ten Geschäf­ten des Bay­reu­ther Blu­men- und Pflan­zen­fach­han­dels. Gera­de in die­sem beson­de­ren, schwie­ri­gen Jahr soll die­ser „Blu­men­gruß“ Freu­de schen­ken und moti­vie­ren, die Woh­nun­gen und/​oder Bal­ko­ne zu ver­schö­nern, um Bay­reuth noch bun­ter zu machen. Gleich­zei­tig wer­den damit auch die hei­mi­schen Gärt­ne­rei­en und Blu­men­lä­den unter­stützt.

Mit die­ser Ver­lo­sung ergänzt die GEWOG ihre Bay­reuth-För­de­rung des Jah­res 2020. Bereits im Mai wur­den 20.000 Euro für die Kin­der- und Jugend­ar­beit der 13 Bay­reu­ther Ball- und Puck-Sport­ver­ei­ne zur Ver­fü­gung gestellt. Damit sol­len die Ver­ei­ne dar­in unter­stützt wer­den, Kin­der und Jugend­li­che zum Sport zu ani­mie­ren und Team­geist in der Mann­schaft zu ent­wickeln.